Allgemein

Der Genfer Autosalon hat begonnen ? und wie so oft motiviert das die Investoren, wieder ein Auge auf die Automobilhersteller zu werfen.

07.03.2017 - 11:09:05

Daimler nimmt wieder Fahrt auf - kaufen?. Innovationen wie Elektromobilität und selbstfahrende Systeme könnten die Basis sein, um einen langsam gesättigten Markt neu zu beleben ? und das umfassend.

Der Genfer Autosalon hat begonnen ? und wie so oft motiviert das die Investoren, wieder ein Auge auf die Automobilhersteller zu werfen. Innovationen wie Elektromobilität und selbstfahrende Systeme könnten die Basis sein, um einen langsam gesättigten Markt neu zu beleben ? und das umfassend. Wie viele andere Autobauer auch ist Daimler im Bereich neuer Antriebe rege aktiv ? und die Anleger sehen sich die Aktie (ISIN DE0007100008) wieder genauer an. Geht da jetzt was?

Charttechnisch gesehen befindet sich die Aktie in einer herausragenden Ausgangsposition. Und heute zieht der Kurs an ? das kann in der Tat die Basis für einen neuen Aufwärtsimpuls sein ? sehen wir mal auf den Chart:

 

zum DAX-Anstieg auf 12.000 Punkte? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen!

 

Der im Sommer etablierte Aufwärtstrend hat im Februar mehreren Tests widerstanden. Nach einem Test der Supportlinie bei 66 Euro gelang es, die Chartzone 67,80/68,50 Euro zurückzuerobern. Die wieder bezwungene und jetzt bullish nach oben drehende 20-Tage-Linie verstärkt dabei die Zone 67,80/68,50 Euro zusätzlich. Da haben wir Beton angerührt ? damit sehen wir hier einen idealen Level zur Absicherung von Long-Positionen. Aber was ist mit Dynamik, mit neuen Käufen?

Da rührt sich heute etwas. Daimler hat sich in den Bereich der Hochs der letzten Wochen vorgearbeitet. Sollten die überwunden werden, was im Fall von Schlusskursen über 70,50 Euro hinreichend deutlich gegeben wäre, könnte man sich überlegen, hier noch ein paar Aktien nachzukaufen. Zwar wäre der nächste Widerstand schon bei 73,23 Euro (bisheriges Jahres-Verlaufshoch). Aber mit kleinen Schritten eine im Trend liegende Position zu erweitern, macht durchaus Sinn, zumal ein Stopp um 67,50 Euro eine enge Absicherung ermöglicht.

Und sollte Daimler jetzt wieder richtig in Fahrt kommen und auch das bisherige Jahreshoch als Widerstand herausnehmen, gilt erneut: einfach noch ein paar Stücke dazupacken und den Stoppkurs erneut anheben.

 

Der DAX hat die 12.000 erreicht! Sie wollen an der Rallye verdienen? Dieser Exklusiv-Report zeigt Ihnen, wie Sie JETZT davon profitieren. Einfach kostenlos herunterladen!

@ anlegerverlag.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!