Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RSS-Beitrag

Der franz?sische Impfstoffspezialist Valneva schickt sich an, die Welt der Corona-Impfstoffe um einen weiteren Baustein zu erweitern.

26.09.2021 - 17:48:44

Valneva: Was ist das denn jetzt auf einmal?. Dabei k?nnte Valneva einen extrem wichtigen Teil dazu beitragen, dass auch Impfgegner ?berzeugt werden. Denn w?hrend die Impfstoffe von BioNTech und Moderna auf der v?llig neuartigen mRNA-Methode basieren, setzen die Franzosen auf ?herk?mmliche? Impfstoffe mit toten Virenzellen.

Der franz?sische Impfstoffspezialist Valneva schickt sich an, die Welt der Corona-Impfstoffe um einen weiteren Baustein zu erweitern. Dabei k?nnte Valneva einen extrem wichtigen Teil dazu beitragen, dass auch Impfgegner ?berzeugt werden. Denn w?hrend die Impfstoffe von BioNTech und Moderna auf der v?llig neuartigen mRNA-Methode basieren, setzen die Franzosen auf ?herk?mmliche? Impfstoffe mit toten Virenzellen. Diese Art der Impfung wird bereits bei Kinderl?hmung oder auch Tetanus seit vielen Art praktiziert.?

An der B?rse wurde Valneva vor allem im August bereits mit einigen Vorschusslorbeeren bedacht wurde, als der Kurs von rund 10 Euro auf 23 Euro explodiert war. Doch diese Gewinne wurden Anfang September genau so schnell wieder abgegeben. Seit dem Monatstief im Bereich um 10,60 Euro zu Wochenbeginn zieht die Aktie jedoch wieder sp?rbar an. Zwar musste Valneva am Freitag einen erneuten R?ckschlag hinnehmen, notiert allerdings immer noch oberhalb von 13 Euro.?

Tipp f?r Anleger: Die Situation bei Valneva ist extrem spannend. Daher haben wir Unternehmen und Aktie genau unter die Lupe genommen und die Ergebnisse in einem exklusiven eBook f?r Sie zusammengefasst, das Sie heute ausnahmsweise kostenlos herunterladen k?nnen.?Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Valneva der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Valneva-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de