RSS-Beitrag

Der franz?sische Impfstoffhersteller Valneva erlebt heute an der B?rse ein echtes Waterloo.

03.12.2021 - 17:35:41

Valneva mit Totalabsturz. Eine Bitte: Keine Panik!. Die Aktie bricht zeitweise um mehr als 25 Prozent ein. Zwischenzeitlich mussten f?r einen Anteilsschein weniger als 21 Euro hingelegt werden. Damit weitet sich die Konsolidierung der vergangenen Tage nun zu einer waschechten Korrektur aus, die es in sich hat.

Der franz?sische Impfstoffhersteller Valneva erlebt heute an der B?rse ein echtes Waterloo. Die Aktie bricht zeitweise um mehr als 25 Prozent ein. Zwischenzeitlich mussten f?r einen Anteilsschein weniger als 21 Euro hingelegt werden. Damit weitet sich die Konsolidierung der vergangenen Tage nun zu einer waschechten Korrektur aus, die es in sich hat. Anleger sollten daher nun genauer hinschauen.?

Bis heute Morgen war der Valneva-R?cksetzer als v?llig normale Korrektur auf die vorangegangenen Gewinne einzustufen. Immerhin hatte die Aktie in den vergangenen Tagen in der Spitze mehr als 70 Prozent gewonnen. Mit den heutigen Kursverlusten muss diese Aussage nun etwas angepasst werden. Die Charttechnik bekommt damit einen sp?rbaren Knacks, auch wenn die mittel- und langfristige Perspektive des Impfstoffhersteller nat?rlich unver?ndert gut ist.?

Bietet der aktuelle Einbruch bei Valneva also heute eine neue Einstiegschance f?r Nachz?gler? Oder geht es noch weiter runter? Wo liegen die n?chsten Kursziele? Um Antworten auf all diese Fragen geht es in unserer brandneuen Valneva-Sonderanalyse, die Sie aus aktuellem Anlass heute ausnahmsweise kostenlos herunterladen k?nnen.Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Valneva der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Valneva-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de