RSS-Beitrag

Der franz?sische Impfstoffentwickler Valneva verhandelt derzeit mit den schottischen Beh?rden um eine F?rderung zum Aufbau einer weiteren Produktionsst?tte.

25.12.2021 - 08:48:58

Valneva: 2022 mit neuer Produktionsst?tte an die Spitze!. In Livingston soll eine Produktionsstra?e f?r den Impfstoff VLA2001 entstehen. Die Rede ist momentan von einer F?rderung in H?he von zehn bis 20 Millionen Pfund.

Der franz?sische Impfstoffentwickler Valneva verhandelt derzeit mit den schottischen Beh?rden um eine F?rderung zum Aufbau einer weiteren Produktionsst?tte. In Livingston soll eine Produktionsstra?e f?r den Impfstoff VLA2001 entstehen. Die Rede ist momentan von einer F?rderung in H?he von zehn bis 20 Millionen Pfund. Vermutlich wird Valneva diese Produktionsst?tte brauchen, um die Liefervereinbarungen erf?llen zu k?nnen.?

So hat auch die Bundesregierung bereits elf Millionen Dosen des Impfstoffs geordert. Auch mit anderen L?ndern laufen derzeit Verhandlungen ?ber m?gliche Lieferungen. An der B?rse kann die Aktie derzeit ebenfalls ?berzeugen. Denn nach der Kursexplosion in der Vorwoche zeigte sich der Kurs zuletzt extrem stabil im Bereich zwischen 25 und 26 Euro. Damit sind neue Allzeithochs oberhalb von 30 Euro jederzeit m?glich.?

Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Valneva der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Valneva-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de