RSS-Beitrag

Der franz?sische Impfstoffentwickler Valneva hat gestern seine Gesch?ftszahlen f?r das dritte Quartal und damit auch f?r die ersten neun Monate des laufenden Gesch?ftsjahres vorgelegt.

19.11.2021 - 07:51:51

Valneva am Tag danach: Gute Chancen f?r einen echten Sturmlauf!. Dabei sorgte insbesondere das hohe Cash-Polster f?r Freudenspr?nge, das im Vergleich zum Jahresanfang von rund 156 Millionen Euro auf 247,9 Millionen Euro angewachsen ist.

Der franz?sische Impfstoffentwickler Valneva hat gestern seine Gesch?ftszahlen f?r das dritte Quartal und damit auch f?r die ersten neun Monate des laufenden Gesch?ftsjahres vorgelegt. Dabei sorgte insbesondere das hohe Cash-Polster f?r Freudenspr?nge, das im Vergleich zum Jahresanfang von rund 156 Millionen Euro auf 247,9 Millionen Euro angewachsen ist. Damit bestehen jetzt gute Chancen, dass Valneva einen neuen Sturmlauf startet?

Denn die Aktie hat gestern auf der Handelsplattform Tradegate bei 21,44 Euro geschlossen. H?here Schlusskurse gab es bisher lediglich an sieben Handelstagen. Das bedeutet also quasi schon automatisch, dass jetzt die Allzeithochs ins Visier der Anleger r?cken d?rften. Im September und auch im Oktober schloss Valneva drei Mal zwischen 22,50 und 22,70 Euro. Bis dahin fehlen Stand heute nur noch rund f?nf Prozent Kursgewinn. Eigentlich ein Klacks?

Die Aktie n?hert sich damit weiter des historischen H?chstst?nden im Bereich von 22,50 Euro. Schafft Valneva in K?rze den Sprung ?ber die Allzeithochs von 22,50 Euro? Oder m?ssen hier weitere R?ckschl?ge einkalkuliert werden? Um Antworten auf all diese Fragen geht es in unserer brandneuen Valneva-Sonderanalyse, die Sie aus aktuellem Anlass heute ausnahmsweise kostenlos herunterladen k?nnen. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Valneva der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Valneva-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de