RSS-Beitrag

Der franz?sische Impfstoffentwickler arbeitet derzeit mit Hochdruck an einer tollen Zukunft f?r das Jahr 2022.

24.12.2021 - 20:48:38

Valneva: Es passt einfach alles. Fliegt 2022 der Deckel komplett weg?. So laufen Gespr?che mit der schottischen Agentur Scottish Enterprise ?ber eine F?rderung in Millionenh?he zum Bau einer Produktionsst?tte in im schottischen Livingston.

Der franz?sische Impfstoffentwickler arbeitet derzeit mit Hochdruck an einer tollen Zukunft f?r das Jahr 2022. So laufen Gespr?che mit der schottischen Agentur Scottish Enterprise ?ber eine F?rderung in Millionenh?he zum Bau einer Produktionsst?tte in im schottischen Livingston. Hier soll Valneva seines Totimpfstoff produzieren, der vermutlich in K?rze die Zulassung durch die Europ?ische Zulassungsbeh?rde erhalten wird.?

Die Bundesregierung hat vorsorglich bereits elf Millionen Impfstoffdosen des Vakzins geordert, um damit m?gliche Impfgegner vielleicht doch noch von einer Impfung zu ?berzeugen. An der B?rse wird dieser Flei? honoriert. Die Aktie schoss in der Vorwoche massiv nach oben und konnte den Gro?teil dieser Gewinne auch in den vergangenen Tagen erfolgreich verteidigen. Bis zu den Allzeithochs im Bereich von 30 Euro fehlen derzeit nur noch rund 20 Prozent.?

Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Valneva der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Valneva-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de