RSS-Beitrag

Der Fernwartungsspezialist Teamviewer hat es seinen Aktion?ren in den vergangenen Monaten wahrlich nicht leicht gemacht.

13.01.2022 - 17:34:05

Teamviewer: Goldman erh?ht das Kursziel!. Per saldo befindet sich die Aktie quasi seit einem Jahr in einem massiven Abw?rtstrend.

Der Fernwartungsspezialist Teamviewer hat es seinen Aktion?ren in den vergangenen Monaten wahrlich nicht leicht gemacht. Per saldo befindet sich die Aktie quasi seit einem Jahr in einem massiven Abw?rtstrend. Doch jetzt k?nnte den Software-Experten endlich die lang ersehnte Wende gelingen, zumal auch die Analysten von Goldman gr?nes Licht geben?

Die ausf?hrliche Teamviewer-Analyse k?nnen Sie hier abrufen.?

In dieser Woche hat Teamviewer ein Financial Update zu den 2021er-Zahlen pr?sentiert. Es l?uft bei Teamviewer also auf einen Umsatz zwischen 495 und 505 Millionen Euro und einen Gewinn von 255 bis 257 Millionen Euro raus. Das entspricht einer Gewinnmarge von 47 Prozent nach 57 Prozent im Vorjahr. Damit trifft Teamviewer ziemlich genau die (abgesenkte) Prognose aus dem Herbst.?

Diese Zahlen sind f?r die US-Bank Goldman Sachs Grund genug, die Aktie noch einmal unter die Lupe zu nehmen. Analyst Mohammed Moawalla stuft Teamviewer auf ?neutral?, hebt allerdings angesichts der neuesten Zahlen das Kursziel von 15 auf nun 16 Euro an.?

Einfach hier klicken

Kursverlauf von Teamviewer der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Teamviewer-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de