RSS-Beitrag

Der Fernwartungsspezialist Teamviewer hat die erste Woche des Neuen Jahres erneut mit roten Vorzeichen abgeschlossen.

09.01.2022 - 20:04:04

Teamviewer erneut auf Talfahrt. Experten halten m?chtig dagegen!. Nachdem die Aktie Dezember drauf und dran war, zu alter St?rke zur?ckzufinden oder sich zumindest ein bisschen zu befreien, ging es in den vergangenen Tagen wieder stark in Richtung elf Euro.

Der Fernwartungsspezialist Teamviewer hat die erste Woche des Neuen Jahres erneut mit roten Vorzeichen abgeschlossen. Nachdem die Aktie Dezember drauf und dran war, zu alter St?rke zur?ckzufinden oder sich zumindest ein bisschen zu befreien, ging es in den vergangenen Tagen wieder stark in Richtung elf Euro. Doch trotz dieses massiven R?cksetzers bleiben die Experten optimistisch?

So hat Warburg Research jetzt eine neue Studie zu Teamviewer ver?ffentlicht. Die Experten sprechen f?r Teamviewer eine klare Kaufempfehlung aus. So sieht Analyst Andreas Wolf in Teamviewer eine der ?best Ideas 2022?. Wachstum und Rendite passen, so der Analyst. Das Kursziel f?r Teamviewer kann sich sehen lassen. Denn bis zum Erreichen der Marke von 26 Euro k?nnte Teamviewer satte 126 Prozent zulegen!

Einfach hier klicken

Kursverlauf von Teamviewer der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Teamviewer-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de