Quartalszahlen, USA

Der Elektroautokonzern von Elon Musk hat im vergangenen Jahr den höchsten Gewinn der Unternehmensgeschichte eingefahren.

25.01.2023 - 23:13:04

Tesla erzielt 2022 Rekordgewinn von 12,6 Milliarden Dollar. Auch für 2023 hat Tesla ambitionierte Ziele.

Tesla hat 2022 trotz hoher Inflation, Konjunktursorgen und Lieferkettenproblemen so viel verdient wie nie zuvor in einem Geschäftsjahr. Der Elektroautokonzern von Starunternehmer Elon Musk steigerte den Gewinn gegenüber dem Vorjahr um 128 Prozent auf 12,6 Milliarden Dollar (11,5 Mrd Euro), wie Tesla nach US-Börsenschluss mitteilte. Die Erlöse wuchsen demnach um 51 Prozent auf 81,5 Milliarden Dollar.

Tesla will die Produktion 2023 «so schnell wie möglich ausbauen» und peilt weiter ein Jahreswachstum von 50 Prozent an. Zuletzt hatten Preissenkungen des Unternehmens bei Investoren Bedenken hinsichtlich einer womöglich schwindenden Nachfrage ausgelöst.

Im Schlussquartal erhöhte Tesla das Nettoergebnis um 59 Prozent auf 3,7 Milliarden Dollar und erreichte damit ebenfalls eine neue Bestmarke. Der Umsatz legte in den drei Monaten bis Ende Dezember um 37 Prozent auf 24,3 Milliarden Dollar zu. Damit übertraf das Unternehmen die Erwartungen der Analysten. Trotz der Rekordzahlen hatte Tesla an der Börse im vergangenen Jahr einen schweren Stand. Der Aktienkurs brach 2022 um rund 65 Prozent ein. Elon Musks Eskapaden rund um die umstrittene Übernahme der Online-Plattform Twitter und seine Tesla-Aktienverkäufe zur Finanzierung des rund 44 Milliarden Dollar teuren Deals kamen bei Anlegern schlecht an.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Warum Exxon und Co. im Geld schwimmen. Zu Recht? Fragen und Antworten. Ölkonzerne wie Exxon, BP und Shell stehen in Zeiten der Energiekrise wegen ihrer Mega-Profite unter Druck. (Wirtschaft, 07.02.2023 - 06:53) weiterlesen...

Amazon und Alphabet enttäuschen die Börse. Doch inzwischen zeigen sich auch Schwächen. Die Tech-Riesen haben am Online-Boom in der Corona-Pandemie glänzend verdient. (Wirtschaft, 03.02.2023 - 17:37) weiterlesen...

Apple, Amazon und Alphabet enttäuschen Börse. Doch nun zeigen sich Schwächen. Das vergangene Quartal verlief für Apple, Amazon und die Google-Mutter Alphabet nicht optimal. Die Tech-Riesen haben in der Corona-Pandemie glänzend verdient. (Wirtschaft, 03.02.2023 - 12:35) weiterlesen...

iPhone-Engpässe - Apple mit Rückgang im Weihnachtsquartal. Doch 2022 wurde der Konzern von Produktionsstopps in China gebremst. Dennoch blieb ein Gewinn von rund 30 Milliarden Dollar in der Kasse. Im Weihnachtsquartal macht Apple traditionell die besten Geschäfte. (Wissenschaft, 03.02.2023 - 12:32) weiterlesen...

Apple nach iPhone-Engpässen mit Rückgang im Weihnachtsquartal. Doch 2022 wurde der Konzern von Produktionsstopps in China gebremst. Dennoch blieb ein Gewinn von rund 30 Milliarden Dollar in der Kasse. Im Weihnachtsquartal macht Apple traditionell die besten Geschäfte. (Wissenschaft, 03.02.2023 - 12:30) weiterlesen...

Apple, Amazon und Alphabet enttäuschen Börse. Doch inzwischen zeigen sich auch in ihrem Geschäft Schwächen. Die Tech-Riesen haben am Online-Boom in der Corona-Pandemie glänzend verdient. (Wissenschaft, 03.02.2023 - 08:24) weiterlesen...