Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Arbeitsmarkt, DM-Chef

Der Chef der Drogeriekette DM, Christoph Werner, befürwortet die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens.

10.01.2020 - 00:01:42

DM-Chef für bedingungsloses Grundeinkommen

"Ich halte die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens für einen wesentlichen Diskussionsbeitrag für den gesellschaftlichen Diskurs um zukunftsfähige gesellschaftliche Rahmenbedingungen", sagte Werner dem Nachrichtenmagazin Focus. Es gehe darum, wie sich Deutschland angesichts der tiefgreifenden Veränderungen der Arbeitswelt durch die Digitalisierung auf die Zukunft vorbereite.

"Wir fahren in eine Nebelbank mit offener Zukunft", so der DM-Chef weiter. Dennoch blickt der Manager optimistisch nach vorne. "Solange es genügend Menschen gibt, die Gestaltungswillen haben, wird es uns gut gehen", sagte Werner dem Nachrichtenmagazin Focus. Christoph Werner ist der Sohn des DM-Gründers Götz Werner und seit 1. Januar 2020 Vorsitzender der Geschäftsführung der Drogeriekette. Das Unternehmen mit Sitz in Karlsruhe ist mit rund 3.700 Filialen und 62.000 Mitarbeitern der größte Drogeriekonzern in Europa.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

EU-Sozialkommissar kritisiert Lohngefälle Der EU-Kommissar für Beschäftigung und soziale Rechte, Nicolas Schmit, hat das Lohngefälle innerhalb der Europäischen Union als zu groß kritisiert. (Wirtschaft, 17.01.2020 - 16:45) weiterlesen...

Söder will mehr Investitionen in künstliche Intelligenz Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Chef Markus Söder warnt eindringlich davor, dass Deutschland technologisch den Anschluss zur Weltspitze verliert, etwa in der Künstlichen Intelligenz. (Wirtschaft, 17.01.2020 - 14:52) weiterlesen...

Saarlands Ministerpräsident will Investitionen erleichtern Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) will Bürokratie abbauen, um Investitionen voranzutreiben. (Wirtschaft, 17.01.2020 - 12:34) weiterlesen...

Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe stagniert Der reale Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe in Deutschland ist im November 2019 saison- und kalenderbereinigt auf dem Niveau des Vormonats geblieben. (Wirtschaft, 17.01.2020 - 09:24) weiterlesen...

NABU-Präsident ruft zu Neuaufstellung der Landwirtschaft auf Der Präsident des Naturschutzbundes Deutschland (NABU), Jörg-Andreas Krüger, hat im Vorfeld der agrarkritischen Großdemonstration "Wir haben es satt" am Samstag zu einer Neuaufstellung der Landwirtschaft in Deutschland aufgerufen. (Wirtschaft, 17.01.2020 - 07:40) weiterlesen...

RWE-Chef: Aktivisten sollen Hambacher Forst verlassen Nach der Kohle-Einigung fordert RWE-Chef Rolf Martin Schmitz die Aktivisten auf, den Hambacher Forst zu verlassen. (Wirtschaft, 17.01.2020 - 07:30) weiterlesen...