Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RSS-Beitrag

Der bisherige Oktober-Verlauf d?rfte Thyssen-Aktion?re so ein wenig die Tr?nen in die Augen treiben.

07.10.2021 - 11:48:44

ThyssenKrupp: DAS k?nnte die Wende bringen!. Doch das k?nnte jetzt vorbei sein. Denn der Stahlproduzent bastelt flei?ig an seiner Zukunft? Bis dahin jedoch mussten die Anleger zuletzt ordentlich was in Kauf nehmen.

Der bisherige Oktober-Verlauf d?rfte Thyssen-Aktion?re so ein wenig die Tr?nen in die Augen treiben. Doch das k?nnte jetzt vorbei sein. Denn der Stahlproduzent bastelt flei?ig an seiner Zukunft? Bis dahin jedoch mussten die Anleger zuletzt ordentlich was in Kauf nehmen. Schloss der Aktienkurs Ende September noch bei ?ber 9,15 Euro, ging es anschlie?end rasant nach unten. Doch das k?nnte sich jetzt ?ndern.

So hat ThyssenKrupp gestern mit bluemint Steel ein Produkt vorgestellt, dass die CO2-Emission bei der Stahlproduktion deutlich reduziert. Dazu wird in den Hoch?fen das Eisenerz durch Eisenschwamm ersetzt. Damit l?sst sich der CO2-Verbrauch um rund 70 Prozent reduzieren. Einen ersten Abnehmer hat Thyssen in dem Badausstatter Kaldewei gefunden.?

Fazit: Bringt das die Wende f?r ThyssenKrupp? Sollten Anleger jetzt einsteigen? Oder ist es daf?r noch zu fr?h? Um all diese Fragen geht es in unserem brandneuen eBook. Angesichts der tollen Nachrichten des Stahlproduzenten, k?nnen Sie das eBook heute ausnahmsweise kostenfrei herunterladen. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Thyssenkrupp der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Thyssenkrupp-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de