RSS-Beitrag

Der Batteriehersteller Varta erlebte am Freitag ein regelrechtes Waterloo.

07.11.2021 - 19:10:01

Varta: Hier sind die kritischen Chartmarken f?r Montag!. Ausgel?st von einer Umsatzwarnung im Vorfeld der anstehenden Ver?ffentlichung der Quartalszahlen wurde die Aktie gnadenlos abverkauft. Das Minus betrug zeitweise deutlich mehr als 15 Prozent, womit Varta sogar wieder unter 110 Euro rutschte.

Der Batteriehersteller Varta erlebte am Freitag ein regelrechtes Waterloo. Ausgel?st von einer Umsatzwarnung im Vorfeld der anstehenden Ver?ffentlichung der Quartalszahlen wurde die Aktie gnadenlos abverkauft. Das Minus betrug zeitweise deutlich mehr als 15 Prozent, womit Varta sogar wieder unter 110 Euro rutschte. So wenig kosteten die Papiere zuletzt Mitte Mai.?

Und genau um diesen Bereich d?rfte es in den kommenden Tagen gehen. Denn Varta hat allein in diesem Jahr drei Mal zwischen 105 und 115 Euro einen Boden ausgebildet und wieder nach oben gedreht. Hier d?rfte also ein reges Anlegerinteresse vorherrschen. F?r den Kurs w?re es also kurzfristig von enormer Bedeutung, diesen Bereich nach M?glichkeit nicht zu unterbieten.?

Doch wie geht es dann weiter? Wie sieht es nach der Umsatzwarnung jetzt mittel- und langfristig aus? Wir haben die ?bergeordnete Perspektive von Varta unter die Lupe genommen, um Anlegern hier eine Hilfestellung angesichts des Einbruchs zu geben. Die Antworten haben wir in unserer brandneuen Varta-Sonderanalyse zusammengefasst, die Sie heute ausnahmsweise kostenfrei abrufen k?nnen.?

Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Varta der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Varta-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de