Computer, Mehr

Der Anteil der Unternehmen in Deutschland, die nach eigenen Angaben aktiv sogenannte "Künstliche Intelligenz" einsetzen, hat im vergangenen Jahr die Zehn-Prozent-Marke überschritten.

25.05.2022 - 07:13:36

Mehr als jedes zehnte Unternehmen nutzt nach eigenen Angaben KI

Gegenüber 2019 hat sich die Anzahl der angeblich bereits KI nutzenden Unternehmen damit fast verdoppelt. Das zeigt eine Befragung von rund 550 Unternehmen um die Jahreswende 2021/22 durch das Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) für das Bundeswirtschaftsministerium, berichtet das "Handelsblatt".

Besonders stark verbreitet ist die KI-Nutzung danach bei den Informations- und Kommunikationsdienstleistern, den Finanzdienstleistern sowie Ingenieurbüros, Unternehmens-, Rechts- und Steuerberatern und Werbeagenturen. "Das Thema ist heiß", sagte Sabine Laukemann, Vorständin Personal, Strategie und Organisation von Datagroup, einem mittelständischen IT-Dienstleister mit Sitz in Stuttgart. "Wir werden von Kunden aus allen Branchen darauf angesprochen." Haupteinsatzgebiete von KI sind bislang die Spracherkennung, die Automatisierung und Optimierung von Prozessen, maschinelles Lernen und Text Mining. "Dabei geht es nicht nur um Automation, sondern Erweiterung und Multiplikation des Geschäftsmodells", sagte Laukemann von Datagroup. "Früher war das ein Spezialistenthema, heute beschäftigt es alle." Eigentlich bezeichnet "Künstliche Intelligenz" Computer, die eigenständig Probleme bearbeiten und sich weiterentwickeln. Oft wird damit aber auch einfach neue Technologie bezeichnet, mit Funktionen, die vorher noch nicht verfügbar waren.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

ams-OSRAM AG: ams OSRAM Hauptversammlung nimmt alle zur Abstimmung stehenden Traktanden ausgenommen Traktandum 5 an. ams-OSRAM AG: ams OSRAM Hauptversammlung nimmt alle zur Abstimmung stehenden Traktanden ausgenommen Traktandum 5 an ams-OSRAM AG: ams OSRAM Hauptversammlung nimmt alle zur Abstimmung stehenden Traktanden ausgenommen Traktandum 5 an (Boerse, 24.06.2022 - 14:56) weiterlesen...

WDH/IPO: Porsche setzt trotz Konjunktursorgen auf Börsengang (Technische Wiederholung.) (Boerse, 24.06.2022 - 08:40) weiterlesen...

IPO: Porsche setzt trotz Konjunktursorgen auf Börsengang. Die Vorbereitungen dafür liefen auf Hochtouren, sagte Vorstandschef Oliver Blume in einem Doppelinterview mit Finanzvorstand Lutz Meschke der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Freitag). Auch Konjunktursorgen, das Börsenumfeld und der Krieg in der Ukraine brächten Porsche nicht von dem Vorhaben ab. STUTTGART - Der Porsche-Vorstand sieht trotz der schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen keinen Grund, den geplanten Börsengang abzusagen. (Wirtschaft, 24.06.2022 - 08:39) weiterlesen...

Amazon zeigt Software zu schnellen Stimm-Imitation. Der Online-Konzern demonstrierte am Donnerstag, wie ein vernetzter Lautsprecher mit der Sprachassistentin Alexa das Buch "Der Zauberer von Oz" einem Jungen mit der Stimme seiner Großmutter vorliest. LAS VEGAS - Amazon hat eine Software entwickelt, die aus weniger als einer Minute Sprache die Stimme eines Menschen nachahmen kann. (Boerse, 24.06.2022 - 06:04) weiterlesen...

PVA TePla hält Hauptversammlung ab. PVA TePla hält Hauptversammlung ab PVA TePla hält Hauptversammlung ab (Boerse, 23.06.2022 - 15:35) weiterlesen...

Plan Optik AG: Plan Optik AG: Virtuelle Hauptversammlung 2022 - Alle Tagesordnungspunkte mit großer Mehrheit angenommen. Plan Optik AG: Plan Optik AG: Virtuelle Hauptversammlung 2022 - Alle Tagesordnungspunkte mit großer Mehrheit angenommen Plan Optik AG: Plan Optik AG: Virtuelle Hauptversammlung 2022 - Alle Tagesordnungspunkte mit großer Mehrheit angenommen (Boerse, 23.06.2022 - 15:34) weiterlesen...