Technologie, Kooperation

Den Haag, Niederlande - Das WGIC kooperiert mit dem DVW e.V., um die INTERGEO zu einer noch globaleren und dynamischeren Plattform für zukunftsweisende Entwicklungen von Geodaten und verwandten Technologien zu machen.

29.08.2022 - 08:59:32

WGIC unterstützt INTERGEO als strategischer Partner

Das World Geospatial Industry Council (WGIC) und der DVW e.V. - Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement (DVW e.V.) freuen sich, eine strategische Partnerschaft bekannt zu geben, die den Horizont der INTERGEO als globale und dynamische Plattform erweitern wird. Beide Organisationen werden daran arbeiten, die INTERGEO mit praktischen Erkenntnissen und Lösungen aus der Geoinformatik zu bereichern, um eine smartere Welt zu schaffen. Diese Partnerschaft stärkt die INTERGEO und ermöglicht der teilnehmenden Community erweiterte Vorteile.

Das WGIC wird sein umfangreiches Wissen aus seinen Programmen zu geografischen Richtlinien, Klimawandel, Diversität, Gleichberechtigung und Inklusion (DEI) sowie zur Zusammenarbeit zwischen Industrie und Wissenschaft in die Partnerschaft einbringen. Darüber hinaus wird das WGIC Partnertreffen und Networking-Empfänge organisieren, um die Zusammenarbeit der WGIC-Mitglieder und -Partner mit der vielfältigen Geodatenbranche auf der INTERGEO zu erleichtern.

Im Rahmen dieser Partnerschaft wird der DVW e.V. eng mit dem WGIC zusammenarbeiten, um dessen Ideen und Visionen für die Geodatenindustrie in das Programm der INTERGEO einzubringen. Während der INTERGEO 2022 wird der WGIC die EXPO-Bühne nutzen, um erstmalig die Trailblazer Awards zu verleihen, die vorbildliche Führungsqualitäten bei der Förderung von Diversität, Gleichberechtigung und Inklusion (Diversity, Equity and Inclusion, DEI) würdigen.

Ab 2023 wird das WGIC Annual Meetings, Workshops, Roundtables und weitere Interaktionsmöglichkeiten in physischer oder hybrider Form auf der INTERGEO veranstalten. Die INTERGEO bietet dem WGIC die Möglichkeit, Wissensberichte zu veröffentlichen, die für die globale Geodaten-Wirtschaft relevant sind.

WGIC-Präsident KEN MOOYMAN kündigte die Partnerschaft mit den Worten an: "Die Möglichkeiten der Geospatial-Industrie, einen bedeutenden Einfluss auf die globale Wirtschaft zu haben, waren noch nie größer. Die globale Gemeinschaft der INTERGEO bietet dem WGIC eine einzigartige Plattform, um Wissen und Zusammenarbeit zu fördern, mit dem Ziel, sowohl die Geschäftsmöglichkeiten als auch die positiven Auswirkungen auf die Gesellschaft zu maximieren."

WGIC Executive Direktorin BARBARA RYAN sagte: "Wir danken dem DVW e.V. für diese strategische Partnerschaft. Das WGIC freut sich darauf, mit ihrem Netzwerk von Wirtschaftsunternehmen, die im Geodatenbereich tätig sind, aktiv in die INTERGEO einzubringen und einen Beitrag zu leisten - einen Bereich, mit dem jeder Mensch tagtäglich in Berührung kommt."

HANSJÖRG KUTTERER, Präsident des DVW e.V. fügt hinzu: "Die strategische Partnerschaft zwischen DVW e.V. und WGIC ist eine wichtige Maßnahme, um unsere hervorragende globale Plattform INTERGEO für die Geo-Community weiter zu bereichern."

ÜBER WGIC

Das World Geospatial Council (WGIC) ist ein globaler, gemeinnütziger Wirtschaftsverband von Unternehmen des privaten Sektors, die im Geodaten-Ökosystem tätig sind. Das WGIC arbeitet mit multilateralen Organisationen, Behörden und Anwendergemeinschaften zusammen, um den Beitrag der Geospatial-Industrie zur Gesellschaft und zur Weltwirtschaft zu stärken. Durch politische Forschung, Interessenvertretung und Outreach-Programme erleichtert das WGIC den Austausch von Wissen und die Schaffung von Geschäftsmöglichkeiten für die Geodatenindustrie. Im Rahmen des WGIC-Ausschusses für Diversität, Gleichberechtigung und Integration (DEI) setzt sich der WGIC für bewährte DEI-Verfahren und -Richtlinien für das Geospatial Ecosystem ein.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an https://wgicouncil.org/contact/

ÜBER INTERGEO 2022 & DVW E.V.

Die 28. Ausgabe der INTERGEO, der führenden internationalen Veranstaltung für zukunftsweisende Geo-Anwendungen, findet vom 18. bis 20. Oktober 2022 in der Messe Essen statt. Die INTERGEO ist in diesem Jahr eine Hybrid-Veranstaltung und bietet mehrere Plattformen, darunter die EXPO STAGE, eine integrierte Drohnenausstellung und eine Online-Plattform mit digitalen Angeboten, um die INTERGEO für alle Mitglieder des Ökosystems zugänglicher zu machen.

Die INTERGEO wird jährlich vom DVW veranstaltet und von der HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH durchgeführt. Der DVW ist der größte Berufsverband der Vermessungsingenieure in Deutschland und fördert Wissenschaft, Forschung und Praxis der Geodäsie, der Geoinformation und des Landmanagements.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Website: www.intergeo.de .

Pressekontakt:

HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH
Kommunikationsleitung
Denise Wenzel
T +49 721 83 14 24 - 730
dwenzel@hinte-marketing.de

Original-Content von: INTERGEO übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/50fbf6

@ presseportal.de