Dax, MDax

Dax vor Fed-Zinsentscheid weiter robust

02.11.2022 - 09:55:34

Der Dax hat vor der Zinsentscheidung der US-Notenbank seinen freundlichen November-Auftakt am Mittwoch mit moderaten Kursgewinnen fortgesetzt. Der deutsche Leitindex steuert auf den achten positiven Handelstag in Folge zu.

Zum Start legte er um 0,31 Prozent auf 13.380,18 Zähler zu und stieg damit in Richtung des Vortagshochs von 13.444 Punkten. Der MDax lag mit 24.018,63 Punkten in etwa auf Vortagsniveau, während der Eurozonen-Index EuroStoxx 0,6 Prozent gewann.

«Die Investoren bleiben mutig», betonte Analyst Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners mit Blick auf den Dax. Positiv wertete er vor allem, dass selbst nach dem Anstieg um mehr als zehn Prozent seit Ende September nach wie vor kaum Gewinne mitgenommen werden. Laut Altmann wäre es aber erst der «große Befreiungsschlag», wenn der Dax seinen 200-Tage-Durchschnitt überschreiten würde. Dieser Langfristindikator verläuft bei 13.657 Punkten.

Alle Blicke sind am Mittwoch auf die Zinsentscheidung der Fed gerichtet, die hierzulande erst nach Börsenschluss ansteht. Da eine weitere Zinserhöhung um 0,75 Prozentpunkte als ausgemachte Sache gilt, dürften Aussagen zum Ausblick entscheidend werden. «Denn viele am Markt hoffen und erwarten, dass die Fed ihr Tempo ab der nächsten Zinssitzung im Dezember drosselt. Sollten diese Hoffnungen enttäuscht werden, könnte es zu neuen Turbulenzen an den Börsen kommen», mahnte Altmann.

@ dpa.de