Dax, MDax

Dax stabilisiert sich weiter

04.07.2022 - 09:27:28

Der Dax hat am Montag zunächst seinen jüngsten Stabilisierungskurs fortgesetzt. Der deutsche Leitindex legte um 0,79 Prozent auf 12.914,25 Punkte zu.

Am vergangenen Donnerstag war das Börsenbarometer mit 12.618 Punkten auf den tiefsten Stand seit März gefallen, hat sich seither aber etwas gefangen.

Der MDax der mittelgroßen Werte stieg um 0,62 Prozent auf 25.997,15 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gewann 0,70 Prozent.

Zuvor war die tonangebende Wall Street erholt ins lange Wochenende gegangen. An diesem Montag wird in den USA feiertagsbedingt nicht gehandelt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - Dax geht der Schwung aus - kurzfristig wohl keine Besserung. Noch immer belasteten die Inflations- und Rezessionssorgen europäische Aktien und Renten stärker als ihre US-Pendants. Denn anders als in den Vereinigten Staaten, deren Notenbank Fed die Zinsen auch weiter kräftig anheben dürfte, sei im Euroraum noch keine Abschwächung beim Preisauftrieb erkennbar. Frankfurt/Main - Dem Dax geht zunehmend der Schwung aus - zu diesem Urteil kommen etliche Marktbeobachter angesichts der kürzlich gestoppten Erholungsrally des deutschen Leitindex. (Wirtschaft, 19.08.2022 - 18:05) weiterlesen...

Dax geht der Schwung aus - kurzfristig wohl keine Besserung (Wirtschaft, 19.08.2022 - 18:02) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Inflationsangst belastet Dax - Trübe Woche. Auslöser waren am Freitag deutlich stärker als erwartet gestiegene Erzeugerpreise in Deutschland. Der hiesige Leitindex schloss 1,12 Prozent im Minus bei 13.544,52 Punkten, womit sich die moderate Vortagserholung als Strohfeuer erwies. Frankfurt/Main - Der Dax hat vor dem Wochenende einmal mehr unter Inflationssorgen gelitten. (Wirtschaft, 19.08.2022 - 17:57) weiterlesen...

Inflationsangst belastet Dax - Trübe Woche (Wirtschaft, 19.08.2022 - 17:54) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax unter Druck - trübe Wochenbilanz. Die moderate Vortages-Kurserholung erwies sich als Strohfeuer. Am Nachmittag verlor der deutsche Leitindex nach zwischenzeitlich noch deutlicherem Minus 0,59 Prozent auf 13.616,48 Punkte. Damit zeichnet sich gegenwärtig ein Wochenverlust von 1,3 Prozent ab. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen sank am Freitag um 0,91 Prozent auf 27.278,93 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stand 0,6 Prozent tiefer. Frankfurt/Main - Vor dem Wochenende haben einmal mehr die Sorgen vor einer hohen Inflation den Dax unter Druck gesetzt. (Wirtschaft, 19.08.2022 - 14:55) weiterlesen...

Dax unter Druck - trübe Wochenbilanz (Wirtschaft, 19.08.2022 - 14:52) weiterlesen...