Deutschland

Dax schwächelt nach Zwischenhoch

05.12.2022 - 09:29:05

Der Dax ist am Montag mit moderaten Verlusten in die neue Börsenwoche gestartet. Im frühen Handel stand der deutsche Leitindex 0,35 Prozent im Minus bei 14.478,69 Punkten. Der MDax der mittelgroßen Werte verlor 0,19 Prozent auf 26.133,80 Punkte. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,25 Prozent auf 3967,88 Punkte nach unten.

In der vergangenen Woche hatte der Dax nur um wenige Punkte die neunte Gewinnwoche in Serie verpasst, obwohl er am Freitag zwischenzeitlich mit 14.584 Punkten einen weiteren Höchststand seit Juni erreicht hatte. Mit einem knappen Plus zum Handelsende trotzte er einem starken US-Arbeitsmarktbericht, der erneut Befürchtungen mit Blick auf die weitere US-Geldpolitik schürte.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Dax vor Zinsentscheiden träge ins Wochenende (Wirtschaft, 27.01.2023 - 18:47) weiterlesen...

Dax stabil vor baldigen Zinsentscheiden (Wirtschaft, 27.01.2023 - 18:00) weiterlesen...

Dax tritt auf der Stelle (Wirtschaft, 27.01.2023 - 11:56) weiterlesen...

Leichtes Plus für Dax zum Wochenschluss (Wirtschaft, 27.01.2023 - 10:08) weiterlesen...

Dax zum Handelsbeginn fast unverändert (Wirtschaft, 27.01.2023 - 09:26) weiterlesen...

SAP bremst Dax-Gewinne - Nebenwerte stärker (Wirtschaft, 26.01.2023 - 18:23) weiterlesen...