Deutschland, China

Dax fällt minimal - Anleger halten sich zurück nach Rally

15.11.2022 - 10:36:22

Der Dax hat nach seiner jüngsten Gewinnserie am Dienstag eine Atempause eingelegt. Auf frische Konjunkturdaten reagierte der Leitindex nur wenig. Zuletzt notierte der Dax 0,21 Prozent tiefer bei 14.283,62 Punkten. Seit seinem Jahrestief Ende September hat sich das Börsenbarometer um mehr als 20 Prozent erholt. Der MDax sank am Dienstagmittag um 0,73 Prozent auf 26.113,06 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 legte um rund 0,2 Prozent zu.

Die Konjunkturerwartungen von Finanzexperten in Deutschland verbesserten sich von niedrigem Niveau aus stark. Die aufgehellten Aussichten dürften vor allem mit der Hoffnung auf einen baldigen Rückgang der Inflationsraten zusammenhängen, glaubt ZEW-Präsident Achim Wambach. Interessant werden dürfte am Nachmittag die Veröffentlichung der US-Erzeugerpreise für Oktober.

Die gute Stimmung der Infineon-Anleger hält an. Am Vortag hatte der Chiphersteller ambitionierte Langfristziele bekanntgegeben und für einen Kurssprung von fast 8 Prozent gesorgt. Nun ging es für die Titel des Dax-Konzerns um weitere 1,8 bergauf, womit sie ihr höchstes Niveau seit Ende März festigten. Gesprächsthema war ein Engagement der Investorenlegende Warren Buffett beim weltgrößten Chipauftragsfertiger TSMC.

Die Aktien von Hypoport beendeten ihre jüngste Erholungsrally mit einem Kurseinbruch von fast 15 Prozent. Seit Anfang November hatten die im SDax notierten Papiere des Finanzdienstleisters allerdings einen Kursanstieg von rund 45 Prozent hingelegt.

Die zuletzt deutliche Erholung der Aktien von Uniper setzte sich auch am Dienstag mit einem Kursplus von 8,8 Prozent fort. Seit vergangenem Mittwoch haben die Papiere des vor der Verstaatlichung stehenden Energiekonzerns damit bereits mehr als 60 Prozent an Wert gewonnen.

Ein gesenkter Gewinnausblick hat die Aktien von Nordex zunächst tief ins Minus befördert. Im weiteren Verlauf erholten sich die Papiere des Windturbinenherstellers aber deutlich und drehten ins Plus. Zuletzt notierten sie 0,8 Prozent fester.

@ dpa.de