Dax, MDax

Dax dämmt Wochenverlust ein - Schwacher September

30.09.2022 - 18:25:13

Die Kursstabilisierung an den US-Börsen hat dem Dax am Freitag einen versöhnlichen Wochenausklang erleichtert. Nach einem zwischenzeitlichen Durchhänger drehte der deutsche Leitindex wieder nach oben und schloss 1,16 Prozent fester bei 12.114,36 Punkten. Der MDax, der die mittelgroßen Unternehmen beinhaltet, konnte sich noch stärker erholen: Er verabschiedete sich mit einem Plus von 2,66 Prozent auf 22.370,02 Punkte.

Auf Wochensicht steht beim Dax allerdings ein Minus von fast anderthalb Prozent zu Buche. Am Mittwoch war das Börsenbarometer sogar auf den tiefsten Stand seit November 2020 abgerutscht. Für den September - laut Aktienstratege Markus Reinwand von der Landesbank Hessen-Thüringen ohnehin traditionell der schwächste Börsenmonat des Jahres - beträgt der Kursrückgang über fünfeinhalb Prozent und damit fast soviel wie im dritten Quartal. Seit Jahresanfang beläuft sich das Minus sogar auf knapp ein Viertel.

@ dpa.de