Dax, MDax

Dax beendet Verlustserie und dreht ins Plus

10.10.2022 - 15:03:36

Der Dax hat am Montag seine jüngste Verlustserie beendet. Nach einem schwachen Start drehte der deutsche Leitindex ins Plus und gewann zuletzt 0,75 Prozent auf 12.364,97 Punkte.

Ähnlich sah es beim MDax der mittelgroßen Unternehmen aus, für den es sogar um 1,63 Prozent auf 22.898,32 Punkte nach oben ging. Als Zugpferde erwiesen sich die deutlichen Kursaufschläge bei Aktien aus besonders energieintensiven Bereichen wie Chemie und Stahl. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 schaffte indes nur ein minimales Plus.

Chemie- und Stahlaktien waren besonders gefragt: An der Dax-Spitze zogen Covestro und BASF um 9,2 und 7,2 Prozent an, und im MDax belegten Lanxess, Wacker Chemie, Evonik und Thyssenkrupp mit Aufschlägen von bis zu mehr als acht Prozent die vorderen Plätze. Spitzenreiter im Nebenwerte-Index SDax war Salzgitter mit gut acht Prozent Plus. Händler führten die Kursgewinne auf die Vorschläge der Expertenkommission Gas und Wärme zurück, die für starke industrielle Energieverbraucher von großer Bedeutung werden dürften.

Die Deutsche Post zählte dank der Anhebung des Gewinnziels mit einem Kursplus von über sechs Prozent ebenfalls zu den Dax-Favoriten. Zudem erzielte der Logistikkonzern im dritten Quartal vorläufigen Zahlen zufolge einen überraschend hohen operativen Gewinn.

Der Euro sank zuletzt auf 0,9707 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitag noch auf 0,9797 Dollar festgesetzt.

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite von 2,03 Prozent am Freitag auf 2,05 Prozent. Der Rentenindex Rex legte um 0,10 Prozent auf 128,09 Punkte zu. Der Bund-Future verlor 0,20 Prozent auf 137,40 Zähler.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Dax scheitert knapp an Neun-Wochen-Gewinnserie (Wirtschaft, 02.12.2022 - 18:11) weiterlesen...

Dax sackt ins Minus (Wirtschaft, 02.12.2022 - 15:43) weiterlesen...

Dax etwas fester - Anleger warten auf US-Jobdaten (Wirtschaft, 02.12.2022 - 12:28) weiterlesen...

Anleger halten sich vor US-Jobdaten zurück (Wirtschaft, 02.12.2022 - 10:57) weiterlesen...