Gesundheit, RKI

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Samstagmorgen vorläufig 89.336 Corona-Neuinfektionen gemeldet.

25.06.2022 - 03:56:51

RKI meldet 89336 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 632,9

Das waren 11,3 Prozent oder 9.072 Fälle mehr als am Samstagmorgen vor einer Woche. Die Inzidenz stieg laut RKI-Angaben von gestern 618,2 auf heute 632,9 neue Fälle je 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage.

Insgesamt geht das Institut laut der vorläufigen Zahlen derzeit von rund 1.224.300 aktiven Corona-Fällen mit Nachweis aus, das sind etwa 309.500 mehr als vor einer Woche. Außerdem meldete das RKI nun 84 Tote binnen 24 Stunden in Zusammenhang mit dem Virus. Innerhalb der letzten sieben Tage waren es 558 Todesfälle, entsprechend durchschnittlich 80 Todesfällen pro Tag (Vortag: 76). Damit liegt die Zahl der Todesfälle nun bei 140.734. Insgesamt wurden bislang 27,77 Millionen Menschen in Deutschland positiv auf das Coronavirus getestet. Da es sich für den heutigen Tag um vorläufige Zahlen handelt, könnten diese später noch vom RKI korrigiert werden.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

RKI meldet 78698 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt auf 381,5 Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Dienstagmorgen vorläufig 78.698 Corona-Neuinfektionen gemeldet. (Wirtschaft, 09.08.2022 - 03:16) weiterlesen...

Lauterbach fordert anderen Omikron-Impfstoff. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) fordert, dass ein angepasster Impfstoff gegen Omikron auf den aktuell dominanten Subtypen BA.4/5 basieren solle, statt wie bislang vorgesehen auf der ursprünglichen Variante BA.1. Lauterbach fordert anderen Omikron-Impfstoff (Wirtschaft, 08.08.2022 - 09:43) weiterlesen...

Messeverband verlangt Nachbesserungen beim Infektionsschutzgesetz Angesichts der drohenden Doppelbelastung durch mögliche Corona-Maßnahmen und eine Gas-Notlage in Herbst und Winter fordern wichtige Branchen neue Unterstützungen durch die Politik. (Wirtschaft, 07.08.2022 - 08:53) weiterlesen...

RKI meldet 49609 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt auf 417,2 Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Samstagmorgen vorläufig 49.609 Corona-Neuinfektionen gemeldet. (Wirtschaft, 06.08.2022 - 03:26) weiterlesen...

RKI meldet 59506 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt auf 432,2 Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Freitagmorgen vorläufig 59.506 Corona-Neuinfektionen gemeldet. (Wirtschaft, 05.08.2022 - 03:10) weiterlesen...

DB Regio für einheitliche Maskenregeln in Fern- und Nahverkehr Der Gesamtbetriebsrat von DB Regio fordert eine vereinheitlichte Maskenpflicht im öffentlichen Personenverkehr ab Inkrafttreten des geänderten Infektionsschutzgesetzes im Oktober. (Wirtschaft, 05.08.2022 - 00:04) weiterlesen...