Gesundheit, RKI

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Mittwochmorgen vorläufig 51.299 Corona-Neuinfektionen gemeldet.

14.09.2022 - 03:13:35

RKI meldet 51299 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 236,2

Das waren 10,3 Prozent oder 4.804 Fälle mehr als am Mittwochmorgen vor einer Woche. Die Inzidenz stieg laut RKI-Angaben von gestern 229,9 auf heute 236,2 neue Fälle je 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage.

Insgesamt geht das Institut laut der vorläufigen Zahlen derzeit von rund 597.700 aktiven Corona-Fällen mit Nachweis aus, das sind etwa 40.700 weniger als vor einer Woche. Außerdem meldete das RKI nun 109 Tote binnen 24 Stunden in Zusammenhang mit dem Virus. Innerhalb der letzten sieben Tage waren es 517 Todesfälle, entsprechend durchschnittlich 74 Todesfällen pro Tag (Vortag: 75). Damit erhöhte sich die Zahl der Todesfälle binnen 24 Stunden auf 148.498. Insgesamt wurden bislang 32,56 Millionen Menschen in Deutschland positiv auf das Coronavirus getestet. Da es sich für den heutigen Tag um vorläufige Zahlen handelt, könnten diese später noch vom RKI korrigiert werden.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

RKI meldet 133532 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 414 Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Mittwochmorgen vorläufig 133.532 Corona-Neuinfektionen gemeldet. (Wirtschaft, 05.10.2022 - 03:18) weiterlesen...

Stiko-Mitglied verlangt Herausgabe von Impfstoff-Daten Jörg Meerpohl, Direktor des Forschungsnetzwerks Cochrane Deutschland und Mitglied der Ständigen Impfkommission (Stiko), fordert die Herausgabe von Primärdaten der Covid-Impfstoffstudien von Pfizer/Biontech und Moderna. (Wissenschaft, 04.10.2022 - 13:21) weiterlesen...

Gesundheitsminister kündigt Hilfen für Krankenhäuser an Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat den in der Energiekrise leidenden Krankenhäusern Unterstützung zugesagt. (Wirtschaft, 04.10.2022 - 09:08) weiterlesen...

Justizminister stellt Ende aller Corona-Maßnahmen in Aussicht Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) stellt wieder einmal ein Ende aller Corona-Maßnahmen in Aussicht - diesmal für das nächste Frühjahr. (Wirtschaft, 02.10.2022 - 00:09) weiterlesen...

RKI meldet 73856 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 497 Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Samstagmorgen vorläufig 73.856 Corona-Neuinfektionen gemeldet. (Wirtschaft, 01.10.2022 - 03:16) weiterlesen...

RKI meldet 96367 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 466 Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Freitagmorgen vorläufig 96.367 Corona-Neuinfektionen gemeldet. (Wirtschaft, 30.09.2022 - 03:17) weiterlesen...