Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RSS-Beitrag

Das Mainzer Biotech-Unternehmen BioNTech ist seit dem Ausbruch der Pandemie quasi weltweit bekannt.

25.09.2021 - 12:48:39

BioNTech: Mustersch?ler dreht wieder auf!. Der entwickelte mRNA-Impfstoff wird ?berall auf dem Globus fl?chendeckend eingesetzt und schon in K?rze k?nnte eine ganz neue Zielgruppe dazu kommen. Denn derzeit l?uft die entscheidende Studie zu dem Impfstoff f?r die Altersgruppe der f?nf- bis elfj?hrigen.

Das Mainzer Biotech-Unternehmen BioNTech ist seit dem Ausbruch der Pandemie quasi weltweit bekannt. Der entwickelte mRNA-Impfstoff wird ?berall auf dem Globus fl?chendeckend eingesetzt und schon in K?rze k?nnte eine ganz neue Zielgruppe dazu kommen. Denn derzeit l?uft die entscheidende Studie zu dem Impfstoff f?r die Altersgruppe der f?nf- bis elfj?hrigen. Dabei k?nnte es jetzt sogar noch schneller gehen als bislang angenommen?

Schlie?lich liegen mittlerweile ausreichend Daten vor, sodass BioNTech gemeinsam mit Partner Pfizer vermutlich schon in K?rze den Zulassungsantrag bei der europ?ischen Arzneimittelbeh?rde EMA stellen d?rfte. In der Regel dauert dieses Zulassungsverfahren dann vier bis sechs Wochen, sodass sich vielleicht schon zu Weihnachten eine neue Impfoption f?r Eltern von j?ngeren Kindern ergibt.?

Fazit: Ist das jetzt eine gute Kaufgelegenheit bei BioNTech? Angesichts der hochspannenden Entwicklung haben wir die BioNTech-Aktie einmal genau unter die Lupe genommen und m?gliche Szenarien skizziert. Diese Analyse k?nnen Sie heute ausnahmsweise kostenlos herunterladen.?Einfach hier klicken.

Kursverlauf von BioNTech der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche BioNTech-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de