Wirtschaftskrise, Deutsche

Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) rechnet im kommenden Jahr mit einer Rezession.

14.12.2022 - 06:59:57

IW: Deutsche Wirtschaft rutscht in Rezession

Nachdem das reale BIP im Jahr 2022 um mehr als 1,5 Prozent gewachsen sei, werde die Wirtschaftsleistung 2023 um 0,75 Prozent sinken, heißt es in der neuen Konjunkturprognose des Instituts. Die Wirtschaftsforscher gehen davon aus, dass die Weltwirtschaft im kommenden Jahr nur noch um zwei Prozent zulegen wird.

Vor allem die Energieversorgung bleibe unsicher, zudem drohten wieder Produktionsausfälle. Nach wie vor seien Lieferketten gestört. Anders als in der Industrie und dem Dienstleistungssektor verschärfe sich die Rezession im Bausektor weiter, so das IW. Fehlende Materialien und Fachkräfte sowie die steigenden Bauzinsen belasteten die Branche. Auch der private Konsum dürfte nach Einschätzung des Instituts als Konjunkturstütze wegfallen. Die IW-Konjunkturforscher gehen im kommenden Jahr von einem Rückgang in Höhe von 1,5 Prozent im Vergleich zu 2022 aus. Der Arbeitsmarkt zeige sich aber noch robust: Die Arbeitslosenquote betrage im laufenden Jahr 5,3 Prozent - für das kommende Jahr werde ein leichter Anstieg auf 5,4 Prozent erwartet, hieß es.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Länder fordern schnelle Hilfsregelung für Öl- und Pelletheizungen Die Landesregierungen machen Druck auf Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne), die Härtefall-Hilfen für Haushalte mit Öl- und Gasheizungen zügig auf den Weg zu bringen. (Wirtschaft, 03.02.2023 - 01:03) weiterlesen...

Deutsche Exporte im Dezember deutlich gesunken Die deutschen Exporte sind im Dezember deutlich gesunken. (Wirtschaft, 02.02.2023 - 08:11) weiterlesen...

Wüst kritisiert ausbleibende Energie-Härtefallhilfen NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) hat die Bundesregierung dafür kritisiert, entgegen ihrer Zusagen nicht für eine Entlastung von kleinen und mittleren Unternehmen gesorgt zu haben, die mit Öl und Pellets heizen. (Wirtschaft, 02.02.2023 - 02:04) weiterlesen...

Verband für Erneuerbare will schnelle Antwort auf US-Subventionen Der "Bundesverband Erneuerbare Energien" (BEE) fordert eine schnelle Umsetzung der EU-Antwort auf den "Inflation Reduction Act" (IRA) der USA, mit dem US-Präsident Joe Biden insbesondere in erneuerbare Energien und Wasserstoff investiert. (Wirtschaft, 01.02.2023 - 15:23) weiterlesen...

Bericht: Amtsgericht Essen eröffnet Insolvenzverfahren für Galeria Das Amtsgericht Essen hat am Mittwoch ein Insolvenzverfahren in Eigenregie für den Kaufhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof eröffnet. (Wirtschaft, 01.02.2023 - 13:32) weiterlesen...

Euro-Inflation sinkt auf 8,5 Prozent Die jährliche Inflation im Euroraum wird von Eurostat für Januar auf 8,5 Prozent geschätzt, nach 9,2 Prozent im Dezember. (Wirtschaft, 01.02.2023 - 11:15) weiterlesen...