Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gastgewerbeumsatz, September

Das Gastgewerbe in Deutschland hat im September 2019 real (preisbereinigt) 2,2 Prozent weniger umgesetzt als im entsprechenden Vorjahresmonat.

15.11.2019 - 08:59:31

Gastgewerbeumsatz im September real um 2,2 Prozent gesunken

Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag mit. Der Umsatz stieg nominal (nicht preisbereinigt) um 0,2 Prozent.

Real ist dies der stärkste Umsatzrückgang gegenüber einem Vorjahresmonat seit Dezember 2013, wobei der September 2018 einen außergewöhnlich hohen realen Umsatz hatte, so das Statistikamt. Die Beherbergungsunternehmen wiesen im Vergleich zum September 2018 real 3,5 Prozent niedrigere Umsätze aus. Der Umsatz in der Gastronomie fiel im September 2019 gegenüber September 2018 real um 1,5 Prozent. Innerhalb der Gastronomie lag der reale Umsatz der Caterer im September 2019 um 0,3 Prozent unter dem Wert des Vorjahresmonates, so die Statistiker weiter. Von Januar bis September 2019 setzte das Gastgewerbe real 0,8 Prozent und nominal 3,2 Prozent mehr um als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Kalender- und saisonbereinigt fiel der Umsatz im September 2019 im Vergleich zum August 2019 real um 0,8 Prozent und nominal um 0,7 Prozent, so das Bundesamt.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Nach Tory-Wahlsieg: Grüne fordern klares EU-Verhandlungsmandat Nach dem klaren Wahlsieg der Tories in Großbritannien unter Premierminister Boris Johnson fordert die Europaexpertin und Parlamentarische Geschäftsführerin der Grünen-Bundestagsfraktion, Franziska Brantner, ein klares und hartes Verhandlungsmandat für die Europäische Union. (Wirtschaft, 13.12.2019 - 10:12) weiterlesen...

Niedersachsens Finanzminister offen für Fusion von Landesbanken Trotz vorläufiger Rettung der NordLB hält Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU) eine Konsolidierung des Landesbankensektors immer noch für überlegenswert und sinnvoll. (Wirtschaft, 13.12.2019 - 09:45) weiterlesen...

Ausbaugewerbe verzeichnet im dritten Quartal mehr Umsatz Im dritten Quartal 2019 sind die Umsätze im Ausbaugewerbe in Deutschland um 6,4 Prozent gegenüber dem gegenüber dem Vorjahresquartal gestiegen. (Wirtschaft, 13.12.2019 - 08:37) weiterlesen...

About-You-Mitgründer erwartet E-Commerce-Lieferzeiten von 90 Minuten Der Co-Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Mode-Plattform About You, Tarek Müller, rechnet damit, dass die Lieferzeiten im Online-Handel in wenigen Jahren auf 90 Minuten sinken werden ? "zumindest in den urbanen Räumen". (Wirtschaft, 13.12.2019 - 08:02) weiterlesen...

Sparda-Banken fürchten Finanzsystem-Übernahme durch US-Techkonzerne Der Verband der Sparda-Banken warnt davor, dass US-Techkonzerne sowie US-Investmentbanken das deutsche Bankensystem überrollen und unter sich aufteilen könnten. (Wirtschaft, 13.12.2019 - 05:03) weiterlesen...

Regierung will Neugründung von Bauernhöfen erleichtern Die Bundesregierung will die Gründung von Bauernhöfen stärker unterstützen und den Job für jüngere Menschen attraktiver machen. (Wirtschaft, 13.12.2019 - 00:03) weiterlesen...