Gastgewerbeumsatz, Februar

Das Gastgewerbe in Deutschland hat im Februar 2019 preisbereinigt 3,3 Prozent mehr umgesetzt als im entsprechenden Vorjahresmonat.

17.04.2019 - 09:03:32

Gastgewerbeumsatz im Februar gestiegen

Der Umsatz stieg nominal um 5,6 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Die Beherbergungsunternehmen wiesen im Februar 2019 real 1,4 Prozent höhere Umsätze als im Vorjahresmonat aus.

Der Umsatz in der Gastronomie stieg um 4,6 Prozent gegenüber Februar 2018. Innerhalb der Gastronomie lag der Umsatz der Cateringunternehmen um 6,0 Prozent über dem Wert des Vorjahresmonats, so die Statistiker weiter. Kalender- und saisonbereinigt stieg der Umsatz im Februar 2019 im Vergleich zum Januar 2019 real um 0,2 Prozent und nominal um 0,4 Prozent.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Grüne wollen Stromnetzbetreiber verstaatlichen Nach der Diskussion um die Enteignung von Immobilienunternehmen fordert die Grünen-Bundestagsfraktion nun auch die Verstaatlichung der vier Übertragungsnetzbetreiber in Deutschland. (Wirtschaft, 20.04.2019 - 05:03) weiterlesen...

FDP will Firmen zur Offenlegung von Lohnlücken verpflichten Die FDP will Unternehmen mit mindestens 500 Mitarbeitern verpflichten, ihre jeweilige Lohnlücke zwischen Männern und Frauen offenzulegen: Einen entsprechenden Antrag zum sogenannten Gender Pay Gap wird der FDP-Vorstand beim Parteitag einbringen, der am Freitag beginnt. (Wirtschaft, 20.04.2019 - 05:03) weiterlesen...

Bericht: Siemens-Betriebsrat kritisiert Vorstand wegen Bahnfusion Unter den Arbeitnehmern von Siemens wächst laut eines Medienberichts die Kritik an der eigenen Führung, nachdem die deutsch-französische Bahnfusion mit Alstom geplatzt ist. (Wirtschaft, 19.04.2019 - 20:09) weiterlesen...

Bahn-Betriebsräte schlagen wegen Schienennetz Alarm Die Betriebsräte der Deutschen Bahn sind in großer Sorge. (Wirtschaft, 19.04.2019 - 19:50) weiterlesen...

Altmaier geht auf Kritiker seiner Industriepolitik zu Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) geht auf die Kritiker seiner Industriepolitik zu. (Wirtschaft, 19.04.2019 - 19:04) weiterlesen...

Karliczek will Gütesiegel für künstliche Intelligenz Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat sich für ein offizielles Gütesiegel für Produkte mit künstlicher Intelligenz (KI) ausgesprochen. (Wirtschaft, 19.04.2019 - 12:16) weiterlesen...