China (Shaanxi) Pilot Free Trade Zone

Das China Pilot Free Trade Zone Development Forum in wird abgehalten, um die weitere Öffnung und Entwicklung des Landes voranzubringen

15.05.2019 - 18:31:29

Das China Pilot Free Trade Zone Development Forum in wird abgehalten, um die weitere Öffnung und Entwicklung des Landes voranzubringen. Xi'an, China - Das The China (Shaanxi) Pilot Free Trade Zone Development Forum fand am 12. Mai in Xi'an, der Hauptstadt der Provinz Shaanxi statt. Das Forum wurde durch die Volksregierung der Provinz Shaanxi ausgerichtet und von einer Reihe von Firmen ...

Xi'an, China - Das The China (Shaanxi) Pilot Free Trade Zone Development Forum fand am 12. Mai in Xi'an, der Hauptstadt der Provinz Shaanxi statt. Das Forum wurde durch die Volksregierung der Provinz Shaanxi ausgerichtet und von einer Reihe von Firmen und Organisationen, einschließlich der Handelskammer der Provinz Shaanxi (der für die Förderung des freien Handels verantwortlichen Provinzgeschäftsstelle) und der Belt-and-Road-Pilotfreihandelszone der Xi'an Jiaotong University organisiert.

Das Event bestand aus einem Hauptforum und zwei parallel stattfindenden Konferenzen: Das China (Shaanxi) Pilot Free Trade Zone Development Forum, das China (Shaanxi) Pilot Free Trade Zone Innovation and Development Seminar und das Seminar on Synergetic Development am Five Provinces in Northwest China.

Zu dem Forum mit dem Thema der "Vertiefung von Reformen, Öffnung des Landes und Förderung einer hochqualitativen Entwicklung in der Pilotfreihandelszone" waren Vertreter von Regierungsbehörden, die in den Bereichen der Fürsprache für und Förderung von Freihandelszonen tätig sind, Experten für das Thema aus China und dem Ausland, Vertreter einiger der bekanntesten internationalen Freihandelszonen und verschiedene führende Ideenschmieden eingeladen, um über die Verbesserung der Fähigkeit der Zone, die "Öffnungsziele" der Zentralregierung zu erfüllen, die Verbesserung des Geschäftsumfeldes innerhalb der Zonen, das Schaffen von mehr Gelegenheiten zur weiteren Kooperation und Entwicklung zwischen den Freihandelszonen der Belt-and-Road-Initiative sowie über die Vertiefung der Reformierung und der Öffnung von inländischen Pilotfreihandelszonen zu sprechen und einen Konsens für die hochqualitative Entwicklung der Pilotfreihandelszone von Shaanxi zu bilden.

In den vergangenen Jahren seit ihrer Gründung hat sich die China (Shaanxi) Pilot Free Trade Zone strategisch positioniert, um innovative, wiederholbare und skalierbare Lösungen für fundamentale Modelle bieten und hat durch unabhängige Arbeit enormen Fortschritt in diesem Bereich erzielt. Die Zone hat sich außerdem aggressiv in einen Knotenpunkt, ein Portal und ein Modell für eine mobile Wirtschaft entwickelt, die zum Ausbau einer Infrastruktur zur Unterstützung der Belt & Road-Initiative sowie zur weiteren Entwicklung des Westen Chinas führen wird. Die Zone hat verschiedene Modelle zur Straffung der Verwaltung, Stärkung der Regulierung und Verbesserung von Dienstleistungen erkundet und mit diesen experimentiert, um Investitionen, Handel, kulturellen Austausch und internationale Zusammenarbeit in der modernen Landwirtschaft zu fördern und demonstrierte damit die Position der Pilotfreihandelszone als Testbereich für eine weitere Verbesserung der Reform- und Öffnungspolitik.

Ende März 2019 waren in der Zone 40.694 Unternehmen und Organisationen angesiedelt, darunter 347 Unternehmen, die aus dem Ausland finanziert werden. In der Zone gab es einen deutlichen Rückgang der für die Zollabfertigung benötigten Zeit. Der Außenhandel innerhalb und außerhalb der Zone belief sich im Jahr 2018 auf 264,9 Milliarden Yuan (ca. (38,6 Milliarden US-Dollar), was sich auf 75 % der gesamten Exporte und Importe der Provinz Shaanxi beläuft. Angetrieben durch die Pilotfreihandelszone verzeichnete die Provinz kombinierte Exporte und Importe im Wert von 351,38 Milliarden Yuan (ca. 51,3 Milliarden US-Dollar) und einen Gesamtproduktionswert von 2,44 Billionen Yuan (ca. 356 Milliarden US-Dollar) im Jahr, was jeweils ein Wachstum von 29,3 Prozent und 8,3 Prozent darstellt, wobei der letztere Wert um 1,7 Prozentpunkte höher liegt als die durchschnittliche Wachstumsrate Chinas. Hierdurch hat sich eine neue Ausgangslage für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung der Provinz ergeben, die parallel zum ursprünglichen Ziel der Förderung der Öffnungsinitiativen des Landes verläuft.

Zhao Gang, der stellvertretende Gouverneur der Provinz Shaanxi sagte, dass die chinesische Regierung ihre Entschlossenheit bestätigt habe, die Reformation und die Öffnung in der neuen Ära mit praktischen Maßnahmen während des 2. Belt and Road Forum for International Cooperation zu vertiefen. Shaanxi wird die Position der Pilotfreihandelszone als Labor für die Entwicklung und den Test von Richtlinien nutzen, die die Einführung von Maßnahmen unterstützen, die dem Ziel dienen, Unternehmen fairen, offenen, einheitlichen und effizienten Zugang zu einem freundlichen Rechts- und Geschäftsumfeld zu bieten, das sie bei der Erweiterung ihrer Globalisierungsanstrengungen unterstützt, während gleichzeitig die Maßstäbe erhöht werden und Ergebnisse entsprechend der neuen "Messlatte" dessen geliefert werden, was von der Reformierung und Öffnung des Landes erwartet wird. Die Provinz plant im Rahmen der Belt & Road-Initiative eine Zusammenarbeit mit anderen Ländern, mit dem Ziel, durch die Kapitalisierung der Pilotfreihandelszone, die als Plattform zur Stärkung der Kommunikation, des Austausches und der pragmatischen Zusammenarbeit an Projekten, die allen nutzen, eine produktivere Zukunft zu schaffen.

Weitere Informationen zu dem Event finden Sie unter http://ftz.shaanxi.gov.cn/

Informationen zur China (Shaanxi) Pilot Free Trade Zone

Die China (Shaanxi) Pilot Free Trade Zone ist eine von Chinas Pilotfreihandelszonen, die von der chinesischen Regierung am 31. August 2016 als Teil der dritten Gruppe derartiger Zonen genehmigt wurde und des Weiteren die einzige Pilotfreihandelszone im Nordwesten Chinas. Die Zone ist strategisch so positioniert, dass sie in der Lage ist, wiederholbare und skalierbare innovative Lösungen für fundamentale Modelle zu liefern, die Anforderungen des Central Committee of the Communist Party und die des State Council of China für die Verbesserung der Rolle der Belt & Road-Initiative in der Entwicklung Chinas umzusetzen, während gleichzeitig eine Unterstützung des Zugangs der Gateway-Städte im Westen des Landes zu ausländischen Märkten gestärkt, wird. Des Weiteren soll die Pilotfreihandelszone in ein Testumfeld für die Umsetzung der laufenden Reform- und Öffnungspolitik des Landes umgewandelt werden, um die Reformierung und Öffnung anderer Städte auf dem chinesischen Festland anzuführen und eine Grundlage für die Unterstützung der wirtschaftlichen Kooperation und des kulturellen Austausches mit Ländern geschaffen werden, die von der Belt & Road-Initiative ins Visier genommen werden.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/885852/Shaanxi_trade_forum.jpg

OTS: China (Shaanxi) Pilot Free Trade Zone newsroom: http://www.presseportal.de/nr/134639 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_134639.rss2

Pressekontakt: Jiang Weifeng +86-18991105999 649858560@qq.com

@ presseportal.de