Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Nahrungsmittel, Tiere

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat nach den jüngsten Corona-Ausbrüchen in großen Schlachtbetrieben ein Umdenken in der Branche gefordert.

25.06.2020 - 12:56:36

Landwirtschaftsministerin will mehr dezentrale Schlachtbetriebe

"Ich bin der Auffassung, dass wir künftig wieder mehr dezentrale Betriebe brauchen, und es sie auch geben wird", sagte Klöckner der "Saarbrücker Zeitung" (Freitagsausgabe). Die Größe der jetzigen Unternehmen habe Auswirkungen auf die Ausbreitung des Virus.

"Die Coronakrise wirkt in der Schlachtbranche wie in vielen anderen Bereichen als Brennglas", so Klöckner. Momentan herrsche durch das Delegieren auf Subunternehmer "in weiten Teilen organisierte Verantwortungslosigkeit - zu Lasten der Beschäftigten". Dabei könne und werde es nicht bleiben.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

DGB-Chef: Es gibt kein Recht auf superbilliges Fleisch Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Reiner Hoffmann, dringt auf nachhaltige Änderungen in der Fleischindustrie und will dafür auch höhere Preise in Kauf nehmen. (Wirtschaft, 15.07.2020 - 05:03) weiterlesen...

Grüne fordern Reduzierung der Fleischproduktion Die Grünen fordern angesichts der Corona-Fälle im Fleischkonzern Tönnies eine Reduzierung der Fleischproduktion in Deutschland. (Wirtschaft, 13.07.2020 - 01:02) weiterlesen...

Klöckner kritisiert Lohnkostenerstattungs-Forderung von Tönnies Die Anträge des Schlachtbetriebs Tönnies auf Erstattung von Lohnkosten für die Quarantänezeit seiner Mitarbeiter durch das Land Nordrhein-Westfalen sorgen in der Politik für Unverständnis und Kritik. (Wirtschaft, 12.07.2020 - 00:04) weiterlesen...

Umweltministerin verlangt ehrlichen Fleischpreis Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat sich hinter Forderungen nach höheren Fleischpreisen für mehr Tierwohl gestellt. (Wirtschaft, 11.07.2020 - 12:59) weiterlesen...

Fangmengen der deutschen Fischer brechen ein Die deutschen Fischer verzeichnen seit Jahresbeginn einen dramatischen Rückgang ihrer Fangmengen. (Wirtschaft, 11.07.2020 - 00:02) weiterlesen...

Bauernverband fürchtet Preisverfall bei Schweinefleisch Der Deutsche Bauernverband warnt angesichts der Schließung der Tönnies-Fleischfabrik vor drohenden Preissenkungen bei Schlachtschweinen. (Wirtschaft, 09.07.2020 - 07:33) weiterlesen...