Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Entwicklungsminister, Digitalisierung

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat die Industrie zu größeren Anstrengungen bei der Schaffung fairer und nachhaltiger Lieferketten aufgerufen.

27.08.2020 - 05:03:31

Entwicklungsminister: Digitalisierung für faire Lieferketten nutzen

"Wir brauchen ein Umdenken in der globalen Wirtschaft, um Mensch und Natur besser zu schützen", sagte der CSU-Politiker dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Donnerstagsausgaben). Er lobte in diesem Zusammenhang den Automobilzulieferer Continental für dessen neuartige digitale Dokumentation von Naturkautschuklieferketten.

"Ich freue mich, dass Vorreiter wie Continental zeigen: Im digitalen Zeitalter können soziale und ökologische Mindestkriterien entlang der Lieferkette kontrolliert werden", sagte Müller. "Durch nachhaltige Anbaumethoden und ein digitales Rückverfolgungssystem tragen wir dazu bei, die Zerstörung der Natur zu stoppen und die Einkommen der Kleinbauern vor Ort zu verbessern." In einem in Indonesien angelaufenen Pilotprojekt mit dem Bundesentwicklungsministerium dokumentiert der Reifenhersteller Continental seinen Naturkautschukbezug - "vom Anbau über die Weiterverarbeitung bis in unser Reifenwerk in Deutschland", hieß es aus dem Unternehmen. Wird beispielsweise mehr Kautschuk angeliefert als erwartet, gebe das System einen Hinweis, sodass Mitarbeiter verhindern könnten, dass Kautschuk aus illegal abgeholzten Gebieten in die Lieferkette gelangt. Den Angaben des Ministeriums zufolge erzielen die bislang 450 beteiligten Kleinbauern im indonesischen West-Kalimantan auf Borneo deutlich höhere Verkaufspreise als üblich. Das liege daran, dass sie in nachhaltiger Anbaupraxis und besserer Technik geschult werden, um möglichst viel Kautschuk zu gewinnen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Zielke-Nachfolger gefunden - Sanierer von der Deutschen Bank wird neuer Commerzbank-Chef. Der neue Konzernchef kommt ausgerechnet von der benachbarten Konkurrenz. Nun muss es rasch um Inhalte gehen. Schneller als erwartet ist die wichtigste Personalie bei der Commerzbank geklärt. (Wirtschaft, 27.09.2020 - 11:48) weiterlesen...

Galeria-Kaufhof-Karstadt-Chef für Sonntagsöffnungen Der neue Chef der Kauhaus-Gruppe Galeria Karstadt Kaufhof, Miguel Müllenbach, hat die Gewerkschaften aufgefordert, ihre Haltung zu Sonntagsöffnungen in Pandemie-Zeiten zu überdenken. (Wirtschaft, 27.09.2020 - 00:08) weiterlesen...

Kaeser erwartet Kohletechnik-Ausstieg von Siemens Energy Der scheidende Siemens-Chef Joe Kaeser rechnet mit einem Ausstieg des abgespaltenen Energiekonzerns Siemens Energy aus der Kohlekraftwerkstechnik. (Wirtschaft, 27.09.2020 - 00:03) weiterlesen...

Verkehrsministerium: Immer mehr Stellwerksstörungen bei der Bahn Die Zahl der Stellwerksstörungen im deutschen Schienennetz hat in den letzten Jahren immer weiter zugenommen. (Wirtschaft, 26.09.2020 - 15:28) weiterlesen...

Bundesnetzagentur prüft Briefporto Das im vergangenen Jahr erhöhte Porto der Post für Briefe steht auf dem Prüfstand. (Wirtschaft, 26.09.2020 - 13:34) weiterlesen...

Umweltbundesamt: Einsatz von Heizpilzen in Gastronomie vertretbar Wegen der Corona-Pandemie erhebt der Präsident des Umweltbundesamts, Dirk Messner, keine Einwände gegen einen vorübergehenden Betrieb elektrischer Heizstrahler in der Gastronomie. (Wirtschaft, 26.09.2020 - 01:04) weiterlesen...