Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Arbeitsminister

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat die geplante Corona-Testangebotspflicht für Unternehmen verteidigt.

13.04.2021 - 07:24:50

Arbeitsminister verteidigt Testangebotspflicht für Unternehmen

Auch in der Arbeitswelt müsse man in der Pandemie einen Beitrag leisten, sagte der SPD-Politiker am Dienstag im ARD-Morgenmagazin. 60 Prozent der Beschäftigten hätten bereits ein Testangebot: "Aber das reicht nicht. Ich will, dass das ein flächendeckender Beitrag ist."

Es helfe am Ende, die Gesundheit der Menschen am Arbeitsplatz zu schützen sowie Unternehmen auch offen zuhalten. Die geplante Verordnung sei zudem "unbürokratisch", fügte Heil hinzu. Eine bestimmte Form des Tests werde nicht vorgeschrieben - unter anderem seien auch Selbsttests möglich. Die Tests sollen laut Heil mindestens einmal pro Woche durchgeführt werden, in Bereichen mit besonders hohem Infektionsrisiko mindestens zweimal pro Woche.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Entwicklungsminister gegen Patentfreigabe für Corona-Impfstoffe Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat sich gegen eine Patentfreigabe für Corona-Impfstoffe ausgesprochen. (Wirtschaft, 06.05.2021 - 14:43) weiterlesen...

Lauterbach warnt vor zu hohen Erwartungen beim Patentschutz Nach der Ankündigung der USA, den Patentschutz für Corona-Impfstoffe lockern zu wollen, warnt SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach vor zu hohen Erwartungen. (Wirtschaft, 06.05.2021 - 14:09) weiterlesen...

Union nennt Patentschutz-Debatte nicht zielführend Die gesundheitspolitische Sprecherin der Union, Karin Maag (CDU), hat von einer Aufhebung des Patentschutzes für Impfstoffe abgeraten. (Wirtschaft, 06.05.2021 - 13:28) weiterlesen...

Bund gewährt weitere Corona-Milliarde für den Nahverkehr Das Bundesfinanzministerium hat sich bereit erklärt, den Ländern eine Milliarde Euro zu gewähren, um den Nahverkehrsunternehmen in der Coronakrise zu helfen. (Wirtschaft, 06.05.2021 - 06:16) weiterlesen...

Handel hofft auf Verlängerung der Corona-Hilfen Mit Blick auf die andauernde Coronakrise plädiert der Handelsverband HDE für eine Verlängerung der Wirtschaftshilfen sowie einen längeren erleichterten Zugang zur Kurzarbeit. (Wirtschaft, 05.05.2021 - 14:07) weiterlesen...

Curevac-Gründer Hoerr würde sich sofort mit Biontech impfen lassen Curevac-Gründer Ingmar Hoerr würde sich sofort den Impfstoff des Konkurrenten Biontech spritzen lassen. (Wirtschaft, 05.05.2021 - 13:30) weiterlesen...