Gesundheit, Bericht

Bund und Länder haben sich darauf geeinigt, dass auch Genesene und zweifach Geimpfte künftig bei Bar- und Restaurantbesuchen bundesweit einen Schnelltest vorlegen müssen.

07.01.2022 - 15:51:50

Bericht: Bund-Länder-Einigung auf bundesweit 2G-plus in Gastronomie

Das berichtet der "Spiegel" unter Berufung auf das aktuelle Beschlusspapier. 2G-plus gilt demnach unabhängig von der lokalen Inzidenz.

Ausgenommen von der Testpflicht sind geboosterte Personen ab dem Tag ihrer Auffrischungsimpfung, schreibt das Magazin. Wer weder Impf- noch Genesenennachweis erbringen kann, bleibt der Zutritt in gastronomische Betriebe gänzlich verwehrt. Beim Vollzug der Regelung wollen die Länder "ein besonderes Augenmerk auf Bars und Kneipen legen", zitiert der "Spiegel" aus dem Beschlusspapier.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Personalie - Wegen Corona-Verstoß: Credit-Suisse-Chefaufseher muss gehen. Das hat nun berufliche Konsequenzen. Im vergangenen November missachtet António Horta-?Osório die Schweizer Quarantäneregeln und verlässt in seinem Privatjet frühzeitig das Land. (Wirtschaft, 17.01.2022 - 03:50) weiterlesen...

RKI meldet 34145 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 528,2 Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Montagmorgen vorläufig 34.145 Corona-Neuinfektionen gemeldet. (Wirtschaft, 17.01.2022 - 03:26) weiterlesen...

RKI meldet 52504 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 515,7 Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Sonntagmorgen vorläufig 52.504 Corona-Neuinfektionen gemeldet. (Wirtschaft, 16.01.2022 - 03:28) weiterlesen...

Kritische Infrastruktur - Energie- und Wasserwirtschaft: Sorge vor Personal-Engpässen Sie wollen klare Zusagen seitens der Politik: Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft bereitet sich auf möglichen Personalaufall durch die Omikron-Welle vor. (Wirtschaft, 15.01.2022 - 09:02) weiterlesen...

RKI meldet 78022 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 497,1 Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Samstagmorgen vorläufig 78.022 Corona-Neuinfektionen gemeldet. (Wirtschaft, 15.01.2022 - 03:23) weiterlesen...

RKI meldet 92223 Corona-Neuinfektionen - Wieder Höchstwert Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Freitagmorgen vorläufig 92.223 Corona-Neuinfektionen gemeldet. (Wirtschaft, 14.01.2022 - 03:24) weiterlesen...