Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Regierungen, Spanien

BRÜSSEL / WASHINGTON - EU-Ratschef Charles Michel hat US-Präsident Joe Biden zur Vereidigung gratuliert.

20.01.2021 - 18:43:31

EU-Ratschef Michel gratuliert Biden und Harris zur Vereidigung. Seine Glückwünsche richtete er auch an Vizepräsidentin Kamala Harris, die am Mittwoch als erste Frau in diesem Amt vereidigt wurde. "Wie alle Menschen verdient das amerikanische Volk Anführer, die sich die Hoffnungen und Sorgen der Menschen zu Herzen nehmen", sagte Michel in einer Videobotschaft. Er vertraue Biden und Harris, dass sie genau dies täten.

Der Oberste Richter der USA, John Roberts, nahm Biden am Mittwoch an der Westseite des US-Kapitols in Washington den Amtseid ab. Der 78-Jährige Demokrat löst den Republikaner Donald Trump ab, der entgegen der Tradition nicht an der Amtseinführung seines Nachfolgers teilnahm.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ROUNDUP/Johnson: Großbritannien für mehr EM-Spiele und WM-Bewerbung bereit. In gut neun Jahren soll der Fußball dann für die Weltmeisterschaft in Gänze "nach Hause" geholt werden, wie der britische Premierminister Boris Johnson am Dienstag bei Twitter schrieb. Die vier Verbände des Königreichs bereiten gemeinsam mit Irland eine Bewerbung für das Turnier 2030 vor, das 2024 vergeben werden soll. Der WM-Zuschlag wäre eine "wunderbare Sache für das ganze Land", meinte Johnson. LONDON - Knapp 100 Tage vor dem Anpfiff der EM in diesem Sommer hat sich Großbritannien als Ausrichter weiterer Spiele angeboten. (Boerse, 02.03.2021 - 12:05) weiterlesen...

Bundestag soll 'parlamentarisches Begleitgremium' zu Corona bekommen. Dazu soll ein "Parlamentarisches Begleitgremium Covid-19-Pandemie" eingesetzt werden, wie aus einem Antrag der Koalitionsfraktionen hervorgeht. BERLIN - Der Bundestag soll nach den Vorstellungen von Union und SPD mithilfe eines neuen Gremiums mehr Mitsprachemöglichkeiten beim Kampf gegen die Corona-Pandemie erhalten. (Wirtschaft, 02.03.2021 - 11:59) weiterlesen...

Intensivbetten fast komplett belegt - Athener Krankenhäuser am Limit. Demnach stehen für die rund vier Millionen Einwohner nur noch 26 freie Betten zur Verfügung, wie der Nachrichtensender Skai am Dienstag berichtete. Zum Vergleich: Im einwohnermäßig nur etwas kleineren Berlin gibt es laut der Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) 1148 Intensivbetten, von denen 1008 belegt sind. ATHEN - Die rund 400 Intensivbetten im Großraum Athen sind zu 93 Prozent belegt. (Boerse, 02.03.2021 - 11:45) weiterlesen...

Britische Studie: Corona-Impfstoffe sind sehr effektiv. Beide Vakzine würden nach einer Dosis zu mindestens 60 Prozent schützen, teilte die Gesundheitsbehörde Public Health England am Montag mit. Noch besser sei die Wirkung auf Krankenhausaufenthalte: Diese würden bei über 80-Jährigen um 80 Prozent sinken. Auch die Sterblichkeit sei bereits nach einer Impfung deutlich zurückgegangen - um 85 Prozent bei über 70-Jährigen. Hier lagen zunächst nur Daten für den Impfstoff der Unternehmen Biontech und Pfizer vor. LONDON - Die Impfstoffe von Astrazeneca sowie Biontech und Pfizer haben sich nach einer neuen britischen Studie als sehr effektiv erwiesen. (Boerse, 02.03.2021 - 11:13) weiterlesen...

Deutschland hilft tschechischen Corona-Hotspots mit Impfstoff aus. Das bestätigte eine Sprecherin der Verwaltungsregion mit Sitz in Karlovy Vary (Karlsbad) am Dienstag. Die Bundesländer Sachsen, Thüringen und Bayern hatten die gemeinsame Spende angekündigt, die für die grenznahen Corona-Hotspots im Westen Tschechiens bestimmt ist. KARLSBAD - Aus Deutschland sind 15 000 zusätzliche Impfstoff-Dosen im stark von Corona betroffenen Tschechien eingetroffen. (Boerse, 02.03.2021 - 11:05) weiterlesen...

Beklagte kollabiert: Anhörung von Hongkonger Aktivisten vertagt HONGKONG - Weil eine der Beklagten nach einer Marathonsitzung in Ohnmacht gefallen ist, hat ein Gericht in Hongkong den Prozess gegen 47 Demokratie-Aktivisten wegen unterstellter Staatsgefährdung vertagt. (Wirtschaft, 02.03.2021 - 11:00) weiterlesen...