Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Cecoforma

Br?ssel, Belgien - Der ?kologische und der digitale Wandel ver?ndern unsere Lebensweise, Arbeit und Interaktionen - und das ist seit dem COVID-19-Ausbruch in den meisten Bereichen zunehmend sp?rbar.

19.11.2020 - 12:07:28

Cecoforma: Europ?ische Woche der Berufsbildung: Arbeitspl?tze f?r die Zukunft durch berufliche Aus- und Weiterbildung. Die Pandemie hat schwerwiegende Folgen f?r die Arbeitsmarktaussichten von Millionen von Menschen in Europa.

Br?ssel, Belgien - Der ?kologische und der digitale Wandel ver?ndern unsere Lebensweise, Arbeit und Interaktionen - und das ist seit dem COVID-19-Ausbruch in den meisten Bereichen zunehmend sp?rbar.

Die Pandemie hat schwerwiegende Folgen f?r die Arbeitsmarktaussichten von Millionen von Menschen in Europa. Wir m?ssen daher den ?kologischen und digitalen Wandel f?r den Wiederaufbau nach der Krise so nutzen, dass er allen Menschen neue Chancen er?ffnet.

Dies kann nur gelingen, wenn die Menschen in Europa auf beispiellose Weise durch Weiterbildungs- und Umschulungsma?nahmen beim Erwerb der f?r den ?bergang ben?tigten Kompetenzen unterst?tzt werden. Das Recht auf lebenslanges Lernen ist in der europ?ischen S?ule sozialer Rechte verankert und steht im Mittelpunkt der Wiederaufbaubem?hungen Europas. Erwachsene erhalten so die M?glichkeit, w?hrend ihres gesamten Berufslebens neue Kompetenzen zu entwickeln und sich zu entfalten.

Die berufliche Aus- und Weiterbildung kann dabei eine entscheidende Rolle spielen. Weltweit haben dadurch Millionen von Menschen die M?glichkeit bekommen, w?hrend ihrer Ausbildung gleichzeitig zu lernen und Geld zu verdienen. Aber das ist nicht alles: Junge Lernende k?nnen so grundlegende Kompetenzen erwerben, um sich beruflich weiterentwickeln zu k?nnen, und Erwachsene erhalten die M?glichkeit, sich w?hrend ihres gesamten Berufslebens weiterzubilden.

Mit der beruflichen Aus- und Weiterbildung k?nnen junge Menschen und Erwachsene vor allem beim Erwerb von f?r den Arbeitsmarkt ben?tigten Kompetenzen und bei der Suche nach hochwertigen Arbeitspl?tzen - insbesondere nach der Coronakrise - unterst?tzt werden. Es ist an der Zeit, einen neuen Ansatz zur beruflichen Aus- und Weiterbildung zu verfolgen und sie moderner, attraktiver und flexibler zu gestalten und besser f?r das digitale Zeitalter und den gr?nen Wandel zu r?sten.

Die Europ?ische Kompetenzagenda vom Juli 2020 sieht Schl?sselma?nahmen vor, um die Weiterbildung - also den Ausbau bestehender Kompetenzen - und Umschulung sowie die Vermittlung neuer Kompetenzen zu unterst?tzen und so das lebenslange Lernen zu f?rdern.

Die ehrgeizige Agenda sieht zum ersten Mal einen solch umfassenden politischen Rahmen f?r die berufliche Aus- und Weiterbildung auf EU-Ebene vor. Ungeachtet der unterschiedlichen Systeme der beruflichen Aus- und Weiterbildung in den Mitgliedstaaten verfolgen wir alle dieselben Prinzipien und Ziele:

- junge Menschen und Erwachsene mit den notwendigen Kompetenzen ausstatten, - flexibel auf die Bed?rfnisse des Arbeitsmarktes eingehen und eine aktive Teilhabe an der Gesellschaft gew?hrleisten, - die berufliche Aus- und Weiterbildung in wirtschaftliche, industrielle und innovative Strategien einbinden - und gleichzeitig die ?kologische und soziale Nachhaltigkeit in beruflichen Aus- und Weiterbildungsprogrammen sicherstellen.

Wir m?ssen jetzt handeln. Der ?bergang zu Digitalisierung, Nachhaltigkeit und einer gr?neren Zukunft wird unsere Arbeitspl?tze beeinflussen.

In der Europ?ischen Woche der Berufsbildung 2020 (https://ec.europa.eu/social/vo cational-skills-week/european-vocational-skills-week-2017_en) vom 9. bis zum 13. November geht es um diese Herausforderungen und darum, wie wir diese in Chancen verwandeln k?nnen. Im Mittelpunkt der diesj?hrigen Woche steht die berufliche Aus- und Weiterbildung f?r den ?kologischen und digitalen Wandel. Die Europ?ische Woche wird in enger Zusammenarbeit mit dem deutschen Vorsitz des Rates der Europ?ischen Union organisiert. Sie wird vollst?ndig online abgehalten und ist daher f?r ein breites Publikum zug?nglich. Ich lade alle herzlich ein, daran teilzunehmen.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1338088/Nicolas_Schmit.jpg

Pressekontakt:

Maja Andlovic / +386 40 626 429 / maja.andlovic@cecoforma.com

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/150650/4767938 Cecoforma

@ presseportal.de