Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RSS-Beitrag

BioNTech wurde in den vergangenen Tagen regelrecht heruntergepr?gelt.

02.10.2021 - 19:00:38

BioNTech: Wer jetzt verkauft, ist selber Schuld!. Von 353 US-Dollar am vergangenen Donnerstag ging es bis auf 254,79 US-Dollar am Freitag nach unten. Zwischenzeitlich notierte der Kurs sogar bei nur noch 230 US-Dollar.

BioNTech wurde in den vergangenen Tagen regelrecht heruntergepr?gelt. Von 353 US-Dollar am vergangenen Donnerstag ging es bis auf 254,79 US-Dollar am Freitag nach unten. Zwischenzeitlich notierte der Kurs sogar bei nur noch 230 US-Dollar. In der Spitze ein Minus von 33 Prozent! Doch sollten Anleger jetzt wirklich alle Aktien verkaufen? Ein Blick in das Umfeld des Unternehmens spricht eher eine andere Sprache?

Denn bei BioNTech l?uft es nach wie vor hervorragend. Das Unternehmen sollte in K?rze die Notfallzulassung f?r seinen Impfstoff auch f?r die Altersgruppe der f?nf- bis elfj?hrigen erhalten. Das d?rfte neue Absatzm?rkte erschlie?en. Dar?ber hinaus macht der Konzern im Bereich der Krebstherapie gro?e Fortschritte. Hier ist sogar eine absolute Weltsensation denkbar, denn die neuartigen mRNA-Medikamente haben laut Experten tats?chlich das Potenzial, den Krebs zu besiegen?

Fazit: Sollten Anleger jetzt alle Aktien verkaufen? Oder sind das vielleicht sogar Kaufkurse? Genau um diese Fragen geht es in unserem brandneuen eBook, das Sie an diesem Wochenende angesichts des Kurssturzes ausnahmsweise kostenlos herunterladen k?nnen.?Einfach hier klicken.

Kursverlauf von BioNTech der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche BioNTech-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de