RSS-Beitrag

BioNTech ist vielleicht die Aktie, die zuletzt am h?ufigsten in den Schlagzeilen vertreten war.

09.11.2021 - 12:26:37

BioNTech: Die Spannung ist mit den H?nden greifbar!. Zum Ende der Vorwoche ging der Kurs massiv in die Knie, nachdem Konkurrent Moderna eine Umsatzwarnung verlautbaren lie? und anschlie?end Pfizer auch noch tolle Ergebnisse einer Studie seines neuen Corona-Medikaments bekannt gab.

BioNTech ist vielleicht die Aktie, die zuletzt am h?ufigsten in den Schlagzeilen vertreten war. Zum Ende der Vorwoche ging der Kurs massiv in die Knie, nachdem Konkurrent Moderna eine Umsatzwarnung verlautbaren lie? und anschlie?end Pfizer auch noch tolle Ergebnisse einer Studie seines neuen Corona-Medikaments bekannt gab. Gestern folgte nun eine massive technische Reaktion, die sich in ca. 60 Minuten in eine waschechte Rallye verwandeln k?nnte?

Denn die Mainzer haben f?r 14:00 Uhr eine Analystenkonferenz anberaumt, in der das Unternehmen die Gesch?ftszahlen f?r das dritte Quartal ver?ffentlichen wird. Immerhin rechnen die Analysten mit einem Q3-Umsatz von f?nf Milliarden Euro. F?r das bereinigte EBITDA rechnen die Experten mit einem Wert von 3,4 Milliarden Euro, was einer Gewinnmarge von fast schon unglaublichen 68 Prozent entsprechen w?rde!

Der brutale Absturz der BioNTech-Aktie ist also erst einmal gestoppt. Die heute ver?ffentlichten Gesch?ftszahlen f?r das dritte Quartal k?nnten das Blatt nun endg?ltig zum Guten wenden. Doch wie geht es dann weiter? Wo liegen die n?chsten Kursziele? Angesichts der dramatischen Situation haben wir die Fakten zu Unternehmen und Aktie zusammengetragen und analysiert. Die Ergebnisse haben wir in unserer brandneuen BioNTech-Sonderanalyse zusammengefasst, die Sie heute ausnahmsweise kostenlos herunterladen k?nnen. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von BioNTech der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche BioNTech-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de