Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Skoda Auto Deutschland GmbH

BEST OF mobility 2019: Leser wählen SKODA VISION iV zum besten Concept Car

12.09.2019 - 12:36:30

BEST OF mobility 2019: Leser wählen SKODA VISION iV zum besten Concept Car. Weiterstadt - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder - - SKODA VISION iV gewinnt BEST OF mobility-Wahl in der Kategorie Concept Cars - Konzeptstudie SKODA VISION iV gibt Ausblick auf elektrische ...

Weiterstadt -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder -

- SKODA VISION iV gewinnt BEST OF mobility-Wahl in der Kategorie Concept Cars - Konzeptstudie SKODA VISION iV gibt Ausblick auf elektrische Zukunft von SKODA - BEST OF mobility-Wahl zeichnet Produkte und Dienstleistungen aus ausgewählten Automotive-Bereichen aus

Bei der Wahl BEST OF mobility 2019 haben Leser die Studie SKODA VISION iV zum Gewinner in der Kategorie Concept Car gewählt. Das Konzeptfahrzeug entstand als erster SKODA auf Basis des Modularen Elektrifizierungsbaukastens (MEB) des Volkswagen Konzerns und gibt einen Ausblick auf die elektrische Zukunft des tschechischen Autoherstellers. Frank Jürgens, Sprecher der Geschäftsführung SKODA AUTO Deutschland, nahm die Auszeichnung im Rahmen der NEW MOBILITY WORLD auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt entgegen.

Die rein elektrische Konzeptstudie SKODA VISION iV feierte ihre Premiere in diesem Frühjahr auf dem Genfer Auto-Salon und gibt einen Ausblick auf die elektrische Zukunft von SKODA. Das erste Fahrzeug des Automobilherstellers auf Basis des Modularen Elektrifizierungsbaukastens (MEB) des Volkswagen Konzerns ist der nächste Schritt der tschechischen Marke in Richtung Elektromobilität. Das viertürige Crossover-Coupé fasziniert mit einer sportlichen, emotionalen Linienführung und bietet ein großzügiges Raumgefühl. Für ein dynamisches Fahrerlebnis sorgen Allradantrieb und zwei Elektromotoren mit 225 kW (306 PS) Systemleistung.

Die BEST OF mobility-Leserwahl führte der HUSS-VERLAG in Zusammenarbeit mit dem internationalen Beratungsunternehmen Deloitte und dem Verband der Automobilindustrie (VDA) durch. In insgesamt 18 Kategorien, darunter zum Beispiel Energy Concept, Mobile Services und Public Transport, hatte die Redaktion des Magazins VISION mobility jeweils fünf Produkte oder Dienstleistungen nominiert. Vom 1. April bis zum 31. Juli konnten dann die Leser ihre Gewinner küren. In der Kategorie Concept Car wählten sie das Konzeptfahrzeug SKODA VISION iV zum Sieger.

2019 startet SKODA im Bereich Elektromobilität durch

124 Jahre nach der Gründung des Unternehmens bringt der tschechische Automobilhersteller den SUPERB iV* mit Plug-in-Hybridantrieb und mit dem CITIGOe iV ein rein batterieelektrisches Fahrzeug auf den Markt. 2020 folgen die ersten Serienfahrzeuge auf MEB-Basis. In den kommenden vier Jahren investiert SKODA rund zwei Milliarden Euro in alternative Antriebe sowie in neue Mobilitätsdienste und präsentiert bis Ende 2022 über zehn elektrifizierte Modelle.

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der neue WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) den bisherigen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

SUPERB iV 1,4 TSI DSG 115 kW (156 PS)

Die Verbrauchsangaben zum offiziellen Kraftstoffverbrauch innerorts, außerorts und kombiniert sowie zu den CO2-Emissionen liegen derzeit noch nicht vor, da das Fahrzeug noch nicht zum Verkauf angeboten wird und daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG unterliegt.

OTS: Skoda Auto Deutschland GmbH newsroom: http://www.presseportal.de/nr/28249 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_28249.rss2

Pressekontakt: Ulrich Bethscheider-Kieser Leiter Produkt- und Markenkommunikation Telefon: +49 6150 133 121 E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Julia Felling Content-Koordination & Publikationen Telefon: +49 6150 133 128 E-Mail: julia.felling@skoda-auto.de

@ presseportal.de