Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Vermischtes, WELT

Berlin - WELT zeigt diesen Sonntag um 18.15 Uhr "Die Foodtruckerin - An Schottlands Küsten" in Deutscher Erstausstrahlung.

10.01.2020 - 15:41:39

Nirgends habe ich frischeres Seafood gegessen als in Schottland / Die neue Reportage Die Foodtruckerin - An Schottlands Küsten mit Felicitas Then am Sonntag, 12. Januar um 18.15 Uhr in DEA auf WELT. Felicitas Then ist für zwei neue Folgen der Reportagereihe an die raue See Schottlands gereist.

Berlin - WELT zeigt diesen Sonntag um 18.15 Uhr "Die Foodtruckerin - An Schottlands Küsten" in Deutscher Erstausstrahlung. Felicitas Then ist für zwei neue Folgen der Reportagereihe an die raue See Schottlands gereist. Auf der Isle of Mule begleitet sie Guy Grieve von der Ethical Shellfish Company beim Fischen von Jakobsmuscheln, die an Sterneköche in ganz Europa verkauft werden. Um die Delikatesse arterhaltend und ohne Schleppnetze zu fangen, geht der Taucher mit Kescher unter Wasser. Die Berlinerin ist begeistert von der rauen Natur des nördlichsten Teils Großbritanniens: "Nirgends habe ich frischeres Seafood gegessen als in Schottland. Es war ein großes Abenteuer für mich aufs Meer hinauszufahren, um meinen eigenen Hummer zu fangen! Und es hat mir nochmal gezeigt, wie wichtig artgerechter Fang ist." Felicitas Then lernt, wie Fische nach schottischer Tradition geräuchert werden und bereitet den von ihr selbst gefangenen Hummer zu - wie immer mit eigenem kulinarischem Dreh.

Die Ausstrahlung der zweiten Schottland-Folge ist für den Frühsommer 2020 geplant.

"Die Foodtruckerin - An Schottlands Küsten" am 12. Januar um 18.15 Uhr auf WELT und im Timeshift auf N24 Doku sowie nach Ausstrahlung in der Mediathek und der TV-App.

Pressekontakt:

Kathrin Mohr Programmkommunikation WELT und N24 Doku +49 30 2090 4625 kathrin.mohr@welt.de www.presse.welt.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/13399/4488775 WELT

@ presseportal.de