Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Deutscher Mobilit?tspreis

Berlin - Vom innovativen Hybridflugger?t bis zu einer Software, die autonomes Fahren in greifbare N?he r?ckt: Die zehn Sieger des Deutschen Mobilit?tspreises 2020 stehen fest.

07.10.2020 - 14:17:22

Deutscher Mobilit?tspreis 2020: Das sind die Gewinner / Erstmalig Sonderpreis f?r b?rgerschaftliches Engagement vergeben. Ganz nach dem Jahresmotto "Intelligent unterwegs: Gemeinsam. Vernetzt.

Berlin - Vom innovativen Hybridflugger?t bis zu einer Software, die autonomes Fahren in greifbare N?he r?ckt: Die zehn Sieger des Deutschen Mobilit?tspreises 2020 stehen fest. Ganz nach dem Jahresmotto "Intelligent unterwegs: Gemeinsam. Vernetzt. Mobil" beweisen die ausgezeichneten Projekte, wie digitale Vernetzung dabei hilft, Mobilit?t noch sicherer, effizienter und nachhaltiger zu gestalten. Erstmals wird im Rahmen des Deutschen Mobilit?tspreises in diesem Jahr auch ein Sonderpreis f?r b?rgerschaftliches Engagement im Mobilit?tsbereich vergeben.

Andreas Scheuer, Bundesminister f?r Verkehr und digitale Infrastruktur : "Ich gratuliere allen Gewinnerinnen und Gewinnern! Mit euren smarten Innovationen f?r eine digitale und umweltfreundliche Mobilit?t schafft ihr eine gute Zukunft. Das ist der Machergeist, den wir in Deutschland wieder brauchen. Daf?r danke ich euch."

Dieter Kempf, Pr?sident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) und des Deutschland - Land der Ideen e. V. : "Sp?testens in der Corona-Pandemie haben wir alle erlebt, wie wichtig intelligente und kreative Mobilit?tsl?sungen f?r unsere Gesellschaft sind. Deshalb m?chte ich die diesj?hrigen Preistr?ger des Deutschen Mobilit?tspreises besonders begl?ckw?nschen: Sie zeigen uns in diesen herausfordernden Zeiten, wie die digitale Vernetzung zum Motor f?r eine innovative Verkehrsinfrastruktur wird."

309 Unternehmen, Startups, Forschungseinrichtungen und Vereine haben sich um die Auszeichnung beworben, die in diesem Jahr zum f?nften Mal vergeben wird. Eine Expertenjury aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und Politik w?hlte die zehn besten Projekte sowie den Gewinner des Sonderpreises aus. Pr?miert werden sie im November.

Das sind die zehn Best-Practice-Gewinner:

h-aero - rotate.float.fly : Ein innovatives Hybridflugger?t kombiniert die Vorteile einer Drohne und eines Ballons f?r den vielseitigen, sicheren Einsatz. Hybrid-Airplane Technologies GmbH, Baden-Baden (Baden-W?rttemberg)

Fernride - A driverless future through teleoperation : Fernride erm?glicht mit seiner Teleoperationsl?sung, dass fahrerlose Fahrzeuge schon heute Realit?t werden. Fernride GmbH, M?nchen (Bayern)

Intelligente Fu?g?ngerampel - Wahrnehmungsbasierte, intelligente Ampelsteuerung : Eine kontaktlose Ampelsteuerung hilft, Menschenansammlungen im Wartebereich von Fu?g?ngerampeln zu vermeiden. Valeo Schalter und Sensoren GmbH, Driving Assistance Research Kronach (Bayern)

Upride - Fahrraddaten f?r die Planung : Ein Tracker sammelt Radverkehrsdaten ?ber die Nutzung und den Zustand der Infrastruktur sowie Verkehrssicherheitsdaten, um Kommunen bei der Instandhaltung und zukunftssicheren Planung der Radverkehrsinfrastruktur zu unterst?tzen. betternotstealmybike UG, Dachau (Bayern)

Virtual City @ FMS : Die holistische Software Virtual City@FMS erm?glicht die Visualisierung und Simulation von Mobilit?tskonzepten und verkehrlichen Schwerpunkten. FMS Future Mobility Solutions GmbH, Gaimersheim (Bayern)

Carr? Mobility : Carr? Mobility bietet intelligente Mobilit?tsangebote von und f?r die Quartiers-Community. Carr? Mobility GmbH, (Berlin und R?sselsheim am Main, Hessen)

Der RXX - digital und optimal vernetzt : Mit intelligenter Wartung und Instandhaltung werden die Lebenszyklen der Rhein-Ruhr-Expressz?ge verl?ngert und so der Service f?r Fahrg?ste verbessert. Siemens Mobility (Erlangen, Bayern und Dortmund, Nordrhein-Westfalen)

App beschleunigt Zugabfertigung von A bis Z : Mithilfe dieser App kann die Zugabfertigung papierlos direkt am Zug erfolgen. ZEDAS GmbH, Senftenberg (Brandenburg)

VMT Check-in/Check-out: Ein Wisch und los! Das Projekt erm?glicht eine unkomplizierte und intuitive Mobilit?t im ?ffentlichen Nahverkehr - immer zum g?nstigsten verf?gbaren Preis. Verkehrsgemeinschaft Mittelth?ringen GmbH, Erfurt (Th?ringen)

HubChain - Vernetzung von (autonomen) On-Demand-Shuttles und Linien-?PNV : Das Projekt entwickelt und testet eine Software f?r die Vernetzung von On-Demand- und Takt-?PNV im l?ndlichen Raum. Stadtwerke Osnabr?ck, Osnabr?ck (Niedersachsen)

Sonderpreis gewinnt Netzwerk Women in Mobility

Den erstmals in diesem Jahr vergebenen Sonderpreis f?r b?rgerschaftliches Engagement im Mobilit?tsbereich erh?lt das Netzwerk Women in Mobility (WIM). Die Jury begr?ndet ihre Entscheidung damit, dass sich Women in Mobility mit herausragendem Engagement bundesweit daf?r einsetzt, dass sich Frauen in der Mobilit?tsbranche auf allen Ebenen vernetzen und sichtbar werden. WIM m?chte Frauen aus Unternehmen und Startups, Organisationen und Verb?nden, aus Medien und Politik eine Plattform sein - zum Netzwerken, f?r gemeinsame Projekte, Kooperationen und Austausch. Durch dieses Engagement tr?gt das Netzwerk nachhaltig zu einer vielseitigen, starken und modernen Mobilit?tsbranche bei.

Weiterf?hrendes Presse-, Bild- und Videomaterial unter www.deutscher-mobilit?tspreis.de

Die Initiatoren: "Deutschland - Land der Ideen" und BMVI

Mit dem Deutschen Mobilit?tspreis machen die Initiative "Deutschland - Land der Ideen" und das Bundesministerium f?r Verkehr und digitale Infrastruktur intelligente Mobilit?tsl?sungen und digitale Innovationen ?ffentlich sichtbar. Die Deutsche Bahn und der VDV sind Partner des Wettbewerbs.

Pressekontakt:

Deutschland - Land der Ideen Linda Brandes Tel.: 030/206459-114 mailto:brandes@land-der-ideen.de http://www.land-der-ideen.de http://www.twitter.com/Land_der_Ideen http://www.facebook.com/deutschland.landderideen

Bundesministerium f?r Verkehr und digitale Infrastruktur Pressestelle Tel.: 030/18300-7200 mailto:presse@bmvi.de http://www.bmvi.de http://www.twitter.com/bmvi

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/120636/4727395 Deutscher Mobilit?tspreis

@ presseportal.de