Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Deutschland, Volkswirtschaft

BERLIN - Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat Forderungen nach mehr Kompetenzen der Bundeswehr im Inneren eine Absage erteilt.

26.03.2020 - 08:52:25

VIRUS/ramp-Karrenbauer: jetzt helfen, später debattieren. "Jetzt ist akute Krise. Jetzt müssen wir uns darauf konzentrieren, den Menschen zu helfen", sagte die CDU-Politikerin am Donnerstag im ZDF-"Morgenmagazin". Politische Debatten sollten nach der Corona-Pandemie geführt werden. Das Grundgesetz ermögliche der Bundeswehr schon "sehr, sehr viel" im Land zu tun. Auch Debatten über eine mögliche allgemeine Dienstpflicht, ehemals Zivildienst, sollten vertagt werden. Die Ministerin lobte zudem die Hilfsbereitschaft der Reservisten, von denen sich Tausende zum freiwilligen Dienst gemeldet hätten. Das "macht mich sehr stolz", sagte Kramp-Karrenbauer.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

VIRUS: Mehr als 103 000 Corona-Nachweise in Deutschland - mehr als 1815 Tote. Das geht aus einer Auswertung der Deutschen Presse-Agentur hervor, die die neuesten Zahlen der Bundesländer berücksichtigt. BERLIN - In Deutschland sind bis Dienstagabend mindestens 103 036 Infektionen mit dem neuen Coronavirus registriert worden (Vortag Stand 20.15 Uhr: mehr als 98 700 Infektionen). (Wirtschaft, 07.04.2020 - 20:49) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 7.04.2020 um 20:30 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 7.04.2020 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 07.04.2020 - 20:46) weiterlesen...

VIRUS: EU will Afrika und anderen mit 15 Milliarden helfen BRÜSSEL - Die EU will Afrika und andere Regionen in der Welt im Kampf gegen das Coronavirus mit 15 Milliarden Euro unterstützen "Afrika und unsere Nachbarschaft könnten in wenigen Wochen vor den gleichen enormen Herausforderungen stehen wie wir in Europa heute", sagte EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen am Dienstag in einem Video auf Twitter. (Wirtschaft, 07.04.2020 - 20:08) weiterlesen...

US-Medien: Präsident Trumps Sprecherin Grisham verlässt ihren Posten. Sie werde ab sofort als Stabschefin für Melania Trump arbeiten, wie mehrere US-Medien am Dienstag unter Berufung auf das Büro der First Lady berichteten. Grishams Nachfolge solle "in den kommenden Tagen" angekündigt werden, hieß es weiter. WASHINGTON - US-Präsident Donald Trumps Sprecherin Stephanie Grisham (43) räumt nach weniger als einem Jahr ihren Posten. (Wirtschaft, 07.04.2020 - 20:05) weiterlesen...

VIRUS: EU-Staaten wollen mehr Zusammenarbeit der Wissenschaft. In den kommenden Wochen soll eine Arbeitsgruppe aus hochrangigen Experten eingesetzt werden, die von den EU-Staaten und der EU-Kommission benannt werden, wie Bundesbildungsministerin Anja Karliczek am Dienstag vor einer Videoschalte mit ihren EU-Kollegen sagte. BRÜSSEL - Im Kampf gegen das Coronavirus wollen die EU-Staaten ihre wissenschaftliche Expertise stärker bündeln. (Wirtschaft, 07.04.2020 - 20:00) weiterlesen...

Buzzfeed sucht Käufer für Deutschlandgeschäft. Buzzfeed Deutschland sei zu verkaufen, sagte eine Buzzfeed-Sprecherin für den Bereich Europa am Dienstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. LONDON/BERLIN - Das digitale US-Medienunternehmen Buzzfeed sucht für sein Deutschlandgeschäft einen Käufer. (Boerse, 07.04.2020 - 19:52) weiterlesen...