Vermischtes, DEUTSCHLAND RUNDET AUF

Berlin - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http: / / www.presseportal.de / bilder - Die gemeinnützige Spendenbewegung "Deutschland rundet auf" hat eine Großspende von 290.000 Euro an das gemeinnützige Projekt "Fußball trifft Kultur" überreicht.

12.06.2018 - 11:51:50

Etappensieg in der Chancen-WM: Deutschland rundet auf übergibt 290.000 Euro an Fußball trifft Kultur

Berlin -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder -

Die gemeinnützige Spendenbewegung "Deutschland rundet auf" hat eine Großspende von 290.000 Euro an das gemeinnützige Projekt "Fußball trifft Kultur" überreicht. Die Scheckübergabe fand im Rahmen eines großen Fußballturniers mit rund 500 Kindern und Jugendlichen aus ganz Deutschland bei DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt statt. Die Spenden an "Fußball trifft Kultur" kommen Kindern an sieben verschiedenen Standorten zu Gute. Insgesamt 600 Kinder können durch das Projekt gefördert werden.

"Deutschland rundet auf" hat die Spenden im Rahmen der "Chancen-WM" gesammelt, die gemeinsam mit dem "RED NOSE DAY e.V." stattfindet und von den Fußballstars René Adler, Miroslav Klose, Hans Sarpei, Nia Künzer, Davie Selke, Oliver Kahn und anderen unterstützt wird (chancen-wm.de). Die prominenten Botschafter und Botschafterinnen machen darauf aufmerksam, dass die Chancen für Kinder und Jugendliche in Deutschland weder gleich noch gerecht verteilt sind. Sie rufen die Bevölkerung dazu auf, sich für sozial benachteiligte Kinder zu engagieren. Eine einfache Möglichkeit ist das Spenden weniger Cents durch die zwei Worte "Aufrunden bitte!" beim Bezahlen an der Kasse teilnehmender Handelspartner.

Nina Haensch, Geschäftsführerin von "Deutschland rundet auf": "Wir freuen uns über den Etappensieg in der Chancen-WM. Dennoch erinnern wir daran, dass in unserem Land jedes fünfte Kind von Armut betroffen ist. Wir akzeptiren das nicht und rufen ganz Deutschland dazu auf, während der Fußballweltmeisterschaft mindestens einmal 'Aufrunden bitte!' zu sagen - zum Wohle sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher."

In Deutschland verlassen jedes Jahr fast 50.000 Jugendliche die Schule ohne Abschluss. (Quelle Caritas (2017): Bildungschancen vor Ort). 16 Prozent der 15-Jährigen können nicht ausreichend lesen und schreiben (PISA 2015). Betroffen sind vor allem Kinder aus sozial benachteiligtem Umfeld und bildungsfernen Haushalten. Ihnen fehlen oft Vorbilder, die sie zum Lernen motivieren und sie dabei unterstützen. Ihr Interesse an Bildung und Kultur ist gering. Um die Chancen sozial benachteiligter Schülerinnen und Schüler zu verbessern, bietet "Fußball trifft Kultur" den Kindern etwas Besonderes: Zweimal in der Woche treffen sich Acht- bis Zwölfjährige zum Training mit den Jugendtrainern und -trainerinnen eines Bundesligavereins. Anschließend üben die Kinder auf spielerische Weise Deutsch und Mathe. Sie lernen Rechnen mit Fußballtabellen, füllen Lückentexte über Fußball aus und bleiben so beim Lernen am Ball. Einmal im Monat unternehmen sie gemeinsam etwas Kulturelles, zum Beispiel einen Ausflug ins Museum, zum Rap Poetry Workshop oder in die Bibliothek.

Über "Fußball trifft Kultur"

Das Projekt wurde 2007 von der gemeinnützigen Organisation "LitCam" ins Leben gerufen und verfolgt das Ziel, förderungsbedürftigen Kindern (durch Sprach- und Bewegungsförderung bis hin zur Stärkung der sozialen Kompetenzen) die Chance auf bessere Bildung zu ermöglichen. Zusammen mit lokalen Förderern und seit 2012 mit der DFL Stiftung als bundesweitem Partner wird das Projekt an zahlreichen Standorten durchgeführt.

Über "Deutschland rundet auf"

"Deutschland rundet auf" hat das Ziel, faire Chancen für alle Kinder in Deutschland zu schaffen. Die gemeinnützige Spendenbewegung ermöglicht darum allen Menschen, sich mit Mikrospenden für sozial benachteiligte Kinder zu engagieren. Alle Spenden werden zu 100% an geprüfte, gemeinnützige Projekte in Deutschland geleitet, die Kindern und ihren Eltern Hilfe zur Selbsthilfe leisten, zum Beispiel durch Angebote wie frühkindliche Bildung, Mentoring- und Patenschaftsprogramme oder Elternbildung. Seit Start im März 2012 wurde bereits über 168 Mio. Mal gespendet und mehr als 7,9 Mio. Euro wurden gesammelt. Mehr als 65.400 Kinder erhalten dadurch Chancen auf eine bessere Zukunft.

Partner von DEUTSCHLAND RUNDET AUF

Bei diesen Unternehmen können Kundinnen und Kunden aufrunden: Netto Marken-Discount, PENNY, Kaufland, Reno, toom Baumarkt, WITTWEIDEN, BabyOne, bonprix, Jochen Schweizer, inkoop Verbrauchermärkte, TEMMA, EDEKA Möllenkamp, dodenhof, Lebenslust Touristik GmbH (per Telefon oder online).

Weitere Partner sind: Henkel AG & Co. KGaA, Henkelhausen GmbH & Co. KG, Homanit GmbH & Co.KG, Telegärtner Karl Gärtner GmbH, Trapo AG, Traporol GmbH, Warth & Klein Grant Thornton, WENKO-WENSELAAR GmbH & Co. KG, Wiesmann Personalisten GmbH, Brabender GmbH & Co. KG, Brabender Technologie GmbH & Co.KG, BFS health finance, Ambermedia, B.B.O.R.S Kreuznacht Rechtsanwälte

DEUTSCHLAND RUNDET AUF wird unterstützt vom Handelsverband Deutschland (HDE). Alle Informationen unter www.deutschland-rundet-auf.de.

OTS: DEUTSCHLAND RUNDET AUF newsroom: http://www.presseportal.de/nr/104527 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_104527.rss2

Pressekontakt: Tina Beck, Kommunikation DEUTSCHLAND RUNDET AUF tina.beck@deutschland-rundet-auf.de Telefon: 030 789 500 39-32

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!