Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Regierungen, Deutschland

BERLIN - In Deutschland sind bislang mehr als 37 000 Infektionen mit dem neuen Coronavirus registriert.

25.03.2020 - 21:03:29

VIRUS: Mehr als 37 000 Corona-Nachweise in Deutschland - mehr als 200 Tote. Das geht aus einer Auswertung der Deutschen Presse-Agentur hervor, die die gemeldeten Zahlen der Bundesländer berücksichtigt. Besonders hohe Zahlen haben Nordrhein-Westfalen mit fast 9700 Fällen sowie Bayern mit fast 7300 und Baden-Württemberg mit mehr als 7200 Fällen. Gerechnet auf 100 000 Einwohner verzeichnet Hamburg mit 78,8 die meisten Infektionen.

Mehr als 200 mit Sars-CoV-2 Infizierte sind den Angaben zufolge bislang bundesweit gestorben. Zwei weitere Deutsche starben nach Auskunft des Robert Koch-Instituts während einer Reise in Ägypten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

VIRUS: Zustimmung zu EU-Hilfspaket in Koalition - SPD-Chef verlangt mehr. So sieht der SPD-Vorsitzende Norbert Walter-Borjans in dem Paket im Umfang von rund 500 Milliarden Euro lediglich einen ersten Schritt. "Gemessen an den Maßnahmen, die der Deutsche Bundestag allein für unser Land beschlossen hat, müssen für Italien und Spanien weitere Schritte folgen", sagte Walter-Borjans den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. BERLIN - Das EU-Hilfspaket für Staaten, Unternehmen und Jobs in der Corona-Krise ist in Deutschland mit Einschränkungen auf Zustimmung gestoßen. (Wirtschaft, 10.04.2020 - 12:04) weiterlesen...

VIRUS: Angst, Egoismus & das gute Leben - Was Menschen in der Krise antreibt. Doch in Zeiten von Corona gilt weiter, weitgehend zuhause zu bleiben und auf soziale Kontakte zu verzichten. BERLIN - Mit dem Frühling zieht es Menschen für gewöhnlich raus aus den eigenen vier Wänden. (Wirtschaft, 10.04.2020 - 12:03) weiterlesen...

VIRUS: Bürgerkriegsland Jemen meldet ersten Coronavirus-Fall. Die Infizierung sei in der Provinz Hadramaut im Osten des Landes aufgetreten, teilte der jemenitische Notfallausschuss zur Bekämpfung der Corona-Pandemie mit, wie die jemenitische Nachrichtenseite Al-Masdar Online am Freitagmorgen meldete. ADEN - Mit dem von einem langen Bürgerkrieg zerrütteten Jemen hat das letzte Land der Arabischen Halbinsel seinen ersten Coronafall gemeldet. (Wirtschaft, 10.04.2020 - 11:46) weiterlesen...

VIRUS: Frankreichs Wirtschaftsminister lobt Einigung zu Corona-Hilfspaket. "Das ist der wichtigste und schnellste Plan für die Wirtschaft, den die Europäische Union in ihrer Geschichte jemals verabschiedet hat", sagte Le Maire nach dem Treffen. Frankreich und das deutsch-französische Duo hätten in der Verhandlung eine bedeutende Rolle gespielt und sich von Anfang an geeint gezeigt. PARIS - Frankreichs Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire hat die Einigung der EU-Staaten zu einem Hilfspaket angesichts der Corona-Wirtschaftskrise gelobt. (Wirtschaft, 10.04.2020 - 11:45) weiterlesen...

VIRUS/Neue Quarantänepflicht - Bundespolizei informiert am Flughafen. "Als Amtshilfe für das Gesundheitsamt händigen wir seit null Uhr allen einreisenden Passagieren ein Infoblatt aus", sagte der Sprecher der Flughafen-Bundespolizei, Reza Ahmari. "Darauf steht, dass sie sich direkt in häusliche Quarantäne begeben und bei ihrem örtlichen Gesundheitsamt melden müssen." Am Karfreitag seien an Deutschlands größtem Airport mehrere Tausend Reisende betroffen, 80 Prozent davon stünden im Zusammenhang mit den Rückholaktionen des Auswärtigen Amts. FRANKFURT - Die Bundespolizei am Frankfurter Flughafen ist seit dem frühen Freitagmorgen im Einsatz, um Rückreisende über die neue Quarantänepflicht zu informieren. (Wirtschaft, 10.04.2020 - 11:43) weiterlesen...

Frühzeitige Stimmabgabe vor Parlamentswahl in Südkorea begonnen. Auch Präsident Moon Jae In und seine Frau Kim Jung Sook gaben zum Auftakt der zweitägigen Vorauswahl am Freitag ihre Stimmzettel nahe dem Präsidentensitz in Seoul ab, wie südkoreanische Sender berichteten. SEOUL - Fünf Tage vor den Parlamentswahlen in Südkorea haben zahlreiche Menschen im Land die Möglichkeit zur frühzeitigen Stimmabgabe genutzt. (Wirtschaft, 10.04.2020 - 11:40) weiterlesen...