Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Regierungen, Deutschland

BERLIN - In der Corona-Krise legt Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) am Dienstag (11.00 Uhr) in Berlin eine neue Konjunkturprognose vor.

01.09.2020 - 05:47:26

Corona-Krise: Altmaier legt neue Konjunkturprognose vor. Altmaier hatte bereits angedeutet, dass die "Interimsprognose" besser ausfallen könnte als bisherige Voraussagen zur wirtschaftlichen Entwicklung.

In ihrer Ende April vorgelegten Frühjahrsprojektion hatte die Bundesregierung damit gerechnet, dass infolge der Corona-Krise das Bruttoinlandsprodukt in Deutschland in diesem Jahr um 6,3 Prozent sinkt. Dies wäre der bisher schwerste Einbruch der Wirtschaftseinbruch der Nachkriegsgeschichte.

Im zweiten Quartal war die Wirtschaftsleistung wegen massiver Beschränkungen des öffentlichen Lebens noch drastischer eingebrochen. Zuletzt gab es Anzeichen dafür, dass sich die Wirtschaft langsam erholt. Einige Branchen wie die Tourismuswirtschaft oder der Luftverkehr aber sind weiter massiv belastet. Die Spitzen der schwarz-roten Koalition hatten zuletzt angekündigt, wichtige Instrumente wie das erleichterte Kurzarbeitergeld zu verlängern. Damit sollen Jobs gesichert werden.

Die neue Prognose Altmaiers ist auch eine Grundlage für den Haushalt 2021. Finanzminister Olaf Scholz (SPD) will Mitte September einen Entwurf vorlegen. Der Bund hatte für milliardenschwere Hilfsprogramme in der Krise eine Ausnahmeregelung der im Grundgesetz verankerten Schuldenbremse in Anspruch genommen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Corona-Lage im Kreis Cloppenburg entspannt sich leicht. Cloppenburg war zwar am Montag weiterhin der einzige niedersächsische Landkreis mit einer Überschreitung der sogenannten 7-Tage-Inzidenz, teilte das Sozialministerium in Hannover mit. Auf 100 000 Einwohner gerechnet, lag die bestätigte Fallzahl aber nur noch bei 58,6 nach 63,9 am Vortag. CLOPPENBURG - Die Corona-Lage im zuletzt von Neuinfektionen stark betroffenen Landkreis Cloppenburg hat sich leicht entspannt. (Wirtschaft, 21.09.2020 - 15:20) weiterlesen...

Kritik an Merz-Antwort auf Frage nach schwulem Kanzler. Merz wurde im "Bild"-Politiktalk "Die richtigen Fragen" gefragt, ob er Vorbehalte hätte, wenn heute ein Schwuler Bundeskanzler würde. "Nein", sagte Merz. Auf die Nachfrage, ob das für ihn völlig normal wäre, fügte er hinzu: "Über die Frage der sexuellen Orientierung, das geht die Öffentlichkeit nichts an. BERLIN - Die Antwort von CDU-Vorsitz-Kandidat Friedrich Merz auf eine Frage nach seiner Haltung zu einem schwulen Bundeskanzler hat Kritik ausgelöst. (Wirtschaft, 21.09.2020 - 15:17) weiterlesen...

ROUNDUP/SPD-Ministerien zu CO2-Preis: Vermieter an Heizkosten-Plus beteiligen. Das geht aus einem Entwurf gemeinsamer Eckpunkte der Ressorts hervor, der auch der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. BERLIN - Wenn der CO2-Preis ab 2021 das Heizen mit Öl und Gas verteuert, sollten aus Sicht der SPD-geführten Ministerien für Finanzen, Umwelt und Justiz Vermieter die Hälfte der zusätzlichen Kosten tragen. (Boerse, 21.09.2020 - 15:16) weiterlesen...

Weitere Corona-Fälle bei Migranten auf Lesbos festgestellt. LESBOS - Auf der griechischen Insel Lesbos sind bislang 243 Migranten positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das sei ein leichter Anstieg gegenüber dem Wochenende, sagte der griechische Regierungssprecher Stelios Petsas am Montag in Athen. Die Tests laufen seit dem 12. September. Bis zum Sonntag sind insgesamt gut 7000 Menschen getestet worden. Weitere Corona-Fälle bei Migranten auf Lesbos festgestellt (Wirtschaft, 21.09.2020 - 15:12) weiterlesen...

Widerstand gegen deutschen Vorschlag bei EU-Agrarreform. Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) legte am Montag bei einem Treffen mit ihren EU-Kollegen Brüssel einen entsprechenden Kompromissvorschlag vor und betonte: "Wir sind der festen Überzeugung, dass die Öko-Regelungen verpflichtend sein müssen." Zudem sollten die EU-Staaten einen Mindestanteil der Direktzahlungen, die an die Bauern gehen, an diese Öko-Regelungen koppeln. Vor allem dagegen regte sich unter den anderen EU-Staaten jedoch Widerstand. Dabei nannte Klöckner mit Blick auf das Mindestbudget noch gar keinen konkreten Wert. BRÜSSEL - Deutschland setzt sich bei den Verhandlungen über die künftige EU-Agrarpolitik für festgelegte Umweltschutz-Vorgaben ein, die Landwirte erreichen müssen. (Wirtschaft, 21.09.2020 - 14:58) weiterlesen...

Spahn: Menschen sollen sich nicht im Wartezimmer anstecken. "Es geht darum, eine Infrastruktur zu haben, die sicherstellt, dass nicht im Wartezimmer sich die Menschen untereinander anstecken. Das macht Sinn für Corona und auch bei der Grippe und einer möglichen Grippewelle", sagte Spahn am Montag in Berlin. Der CDU-Politiker sprach von "Schwerpunktsprechstunden", "Schwerpunktpraxen" und "regionalen Fieberambulanzen", an die sich Patienten mit entsprechenden Symptomen künftig wenden können sollen. BERLIN - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat die Pläne zur Einrichtung sogenannter Fieberambulanzen mit Blick auf einen befürchteten Anstieg der Corona-Zahlen konkretisiert. (Wirtschaft, 21.09.2020 - 14:56) weiterlesen...