Luftverkehr, Deutschland

Berlin - Für die Techniksparte der insolventen Air Berlin endet heute die Bieterfrist.

06.10.2017 - 05:10:06

Zukunft für Konzerntochter? - Bieterfrist für Air-Berlin-Technik endet. Das Tochterunternehmen mit 1500 Beschäftigten wartet die konzerneigenen Flugzeuge sowie Maschinen anderer Fluggesellschaften.

Zu den Kaufinteressenten zählt der Berliner Logistiker Zeitfracht, der das Geschäft weiterführen will. Der Air-Berlin-Generalbevollmächtigte Frank Kebekus hatte im September von insgesamt drei Angeboten gesprochen. Wichtigste Technik-Standorte sind Berlin, Düsseldorf und München.

Über das Passagiergeschäft verhandelt Air Berlin mit Lufthansa und Easyjet, wobei Lufthansa den größten Teil übernehmen soll. Diese Verhandlungen sollen bis 12. Oktober abgeschlossen sein.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!