Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Vermischtes, Inforadio

Berlin - Die Gr?nen im Bundestag sind bereit, ?nderungen am Infektionsschutzgesetz mitzutragen, verlangen aber Nachbesserungen.

13.04.2021 - 10:08:16

Gr?nen-Fraktionschefin G?ring-Eckhardt: Ja zur Notbremse, wenn Vorgaben f?r die Arbeitswelt

Berlin - Die Gr?nen im Bundestag sind bereit, ?nderungen am Infektionsschutzgesetz mitzutragen, verlangen aber Nachbesserungen.

Fraktionschefin Katrin G?ring-Eckardt sagte am Dienstag im Inforadio vom rbb, n?tig seien verbindliche Vorgaben f?r die Arbeitswelt:

"Wenn es dort verpflichtende Tests gibt, ?berall da, wo man tats?chlich pr?sent arbeiten muss. Wenn klar ist, dass Homeoffice wirklich durchgef?hrt wird und auch kontrolliert wird und dass auch Arbeitsbedingungen mit Abstandsregeln [herrschen], mit gegebenenfalls festen Teams, die sich abwechseln. Wir k?nnen nicht eine Einschr?nkung nach der anderen im privaten Bereich machen und in der Arbeitswelt treffen sich alle und k?nnen sich dort auch nach wie vor anstecken."

Au?erdem m?ssten die Kontaktregeln ?berarbeitet werden: "Man kann ja heute jeden Tag eine Person treffen und hat dann am Ende sieben oder acht getroffen; das ist nat?rlich absurd."

G?ring-Eckhardt h?lt au?erdem Ausgangssperren f?r das letzte Mittel; eine solche Ma?nahme m?sse verfassungsgem?? und wirksam sein: "Wenn sich die Leute dann alle um sieben treffen und dann im Zweifelsfall noch woanders ?bernachten, dann bringt es nichts."

Das Interview zum Nachh?ren: https://www.inforadio.de/programm/schema/sendungen/int/202104/13/550167.html

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg Inforadio Chef/Chefin vom Dienst Tel.: 030 - 97993 - 37400 Mail: info@inforadio.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/105280/4887202 Inforadio

@ presseportal.de