Pharma, Biotechnologie

BERLIN - Die CSU hat die kritische Haltung von FDP-Abgeordneten im Bundestag gegen eine Corona-Impfpflicht massiv kritisiert.

16.12.2021 - 13:19:29

CSU: FDP-Kritik an Impfpflicht belegt gefährlichen Corona-Blindflug. "Der Blindflug der FDP geht weiter. Keine Impfpflicht, kein 2G - diese Forderungen von Wolfgang Kubicki und Co. sind brandgefährlich", sagte CSU-Generalsekretär Markus Blume am Donnerstag in München. Damit drohe die Omikron-Welle noch schlimmer zu werden als die jetzige. Blume forderte Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) auf, sich um "die Corona-Verharmloser in der Ampel" zu kümmern.

In der Debatte um eine Impfpflicht gegen das Coronavirus haben mehr als 20 FDP-Abgeordnete den Entwurf für einen ersten Antrag vorgelegt. Das Papier spricht sich klar gegen eine Impfpflicht aus. Prominentester Unterzeichner des Antragsentwurfs, der der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorliegt, ist Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Ermittler stoppen Netzwerk von Cyber-Kriminellen. In zehn Ländern seien 15 Server ausgeschaltet worden, die die Anonymität von Kriminellen im Internet gesichert hätten, teilte Europol am Dienstag in Den Haag mit. DEN HAAG - Europäische Ermittler haben nach Angaben von Europol ein wichtiges Netzwerk für Cyberkriminalität gestoppt. (Boerse, 18.01.2022 - 11:11) weiterlesen...

Europol: Ermittler stoppen Netzwerk von Cyber-Kriminellen. In zehn Ländern seien 15 Server ausgeschaltet worden, die die Anonymität von Kriminellen im Internet gesichert hätten, teilte Europol am Dienstag in Den Haag mit. DEN HAAG - Europäische Ermittler haben nach Angaben von Europol ein wichtiges Netzwerk für Cyberkriminalität gestoppt. (Boerse, 18.01.2022 - 11:07) weiterlesen...

Hotels auf Mallorca sollen grüner werden. Das kündigte die regionale Regierungschefin Francina Armengol an, wie die "Mallorca Zeitung" am Dienstag berichtete. "Die Balearen werden die erste Tourismusregion weltweit mit einer Kreislaufwirtschaft sein", sagte Armengol. PALMA - Die Hotelbranche auf Mallorca soll die Arbeitsbedingungen ihrer Mitarbeiter verbessern und umweltfreundlicher werden. (Wirtschaft, 18.01.2022 - 11:04) weiterlesen...

Baerbock trifft Lawrow: Für ein stabiles Verhältnis. Es gebe keine Alternative zu einem guten Verhältnis zwischen Moskau und Berlin, sagte Lawrow zu Beginn des Treffens am Dienstag in Moskau. Russland wünsche sich konstruktivere Beziehungen zu Deutschland - auf Augenhöhe und unter Berücksichtigung der jeweiligen Interessen, meinte er mit Blick auf eine Vielzahl an Konfliktthemen. MOSKAU - Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat sich beim ersten persönlichen Treffen mit seiner deutschen Kollegin Annalena Baerbock für bessere bilaterale Beziehungen ausgesprochen. (Wirtschaft, 18.01.2022 - 10:57) weiterlesen...

Corona-Protest im Zelt: Bürgermeister von Messina im Hungerstreik. Cateno De Luca hatte schon am Wochenende ein Zelt im Hafen der sizilianischen Stadt aufgebaut, in dem er seitdem übernachtet. Er will symbolisch die Straße von Messina blockieren, eine Meerenge zwischen Sizilien und dem italienischen Festland. Am Dienstagmorgen kündigte der 49-Jährige nun den Beginn des Hungerstreiks an, wie er auf Facebook mitteilte. MESSINA - Der Bürgermeister der italienischen Stadt Messina ist aus Protest gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung in einen Hungerstreik getreten. (Wirtschaft, 18.01.2022 - 10:49) weiterlesen...

Trotz Pandemie: 'Wir-haben-es-satt'-Demo mit bis zu 30 Traktoren. Bis zu 30 Traktoren sollen am kommenden Samstag durch das Regierungsviertel fahren, wie das Bündnis am Dienstag mitteilte. Vertreter des Zusammenschlusses wollen ihre Forderungen anschließend an den neuen Landwirtschaftsminister, Cem Özdemir (Grüne), übergeben. Mit einer Videoaktion will das Bündnis zudem auf Missstände in der Ernährungsindustrie aufmerksam machen. BERLIN - Das Agrar-Bündnis "Wir haben es satt" will auch in diesem Jahr in Berlin für einen Systemwechsel in der Landwirtschaft demonstrieren - aufgrund der Corona-Pandemie geht das erneut nur in begrenztem Umfang. (Boerse, 18.01.2022 - 10:41) weiterlesen...