Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Deutscher Raiffeisenverband

Berlin - "Die Ausweitung der 70-Tage-Regelung ist ein aktiver Beitrag zum Gesundheitsschutz und der richtige Schritt", sagt der Pr?sident des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV), Franz-Josef Holzenkamp, zum heutigen Ergebnis des Bundeskabinetts.

31.03.2021 - 18:52:22

Saisonarbeitskr?fte / DRV-Pr?sident Holzenkamp: Ausweitung der 70-Tage-Regelung ist der richtige Schritt

Berlin - "Die Ausweitung der 70-Tage-Regelung ist ein aktiver Beitrag zum Gesundheitsschutz und der richtige Schritt", sagt der Pr?sident des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV), Franz-Josef Holzenkamp, zum heutigen Ergebnis des Bundeskabinetts.

Von M?rz bis Ende Oktober 2021 k?nnen landwirtschaftliche Betriebe ihre ausl?ndischen Saisonarbeitskr?fte 102 statt 70 Tage sozialversicherungsfrei besch?ftigen. Dieser Monat extra hilft dabei, die Reiset?tigkeit der Saisonarbeiter zu reduzieren und die Fluktuation in den Betrieben zu minimieren. So sinkt die Infektionsgefahr.

Der DRV begr??t zudem die neu geschaffene Regelung, nach der Arbeitgeber zuk?nftig bei der Anmeldung einer kurzfristigen Besch?ftigung bei der Minijobzentrale eine automatisierte R?ckmeldung ?ber Vorversicherungszeiten der Besch?ftigten erhalten. So kann durch die Betriebe beurteilt werden, ob die Zeitgrenzen f?r die kurzfristige Besch?ftigung eingehalten wurden beziehungsweise wann diese ?berschritten sind. Holzenkamp: "Das schafft die notwendige Rechtssicherheit f?r die Arbeitgeber."

?ber den DRV

Der DRV vertritt die Interessen der genossenschaftlich orientierten Unternehmen der deutschen Agrar- und Ern?hrungswirtschaft. Als wichtiges Glied der Wertsch?pfungskette Lebensmittel erzielen die 1.766 DRV-Mitgliedsunternehmen in der Erzeugung, im Handel und in der Verarbeitung von pflanzlichen und tierischen Erzeugnissen mit rund 92.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 64,2 Mrd. Euro. Landwirte, G?rtner und Winzer sind die Mitglieder und damit Eigent?mer der Genossenschaften.

Pressekontakt:

Wiebke Schwarze Pressesprecherin Tel.: +49 30 856214-430 E-Mail: mailto:schwarze@drv.raiffeisen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/6949/4879145 Deutscher Raiffeisenverband

@ presseportal.de