Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Deutschland, Volkswirtschaft

BERLIN - Der ehemalige Unionsfraktionschef Friedrich Merz wird nach dem Bekanntwerden seiner Kandidatur für den CDU-Vorsitz an diesem Donnerstag (18.30 Uhr) in Berlin einen schon länger geplanten Vortrag halten.

13.02.2020 - 05:46:25

Merz hält Vortrag in Berlin - Aktuelle Stunden in NRW und Bundestag. Das Thema beim Forum Mittelstand und der Sprechergruppe der Mitarbeiterschaft der CDU/CSU-Bundestagsabgeordneten lautet: "Was nun Deutschland - (Aus-)Wege in eine gute Zukunft". Mit Spannung wird erwartet, ob Merz sich dabei offiziell zu seiner Kandidatur äußern wird. Am Mittwochabend hatte die Deutsche Presse-Agentur erfahren, dass der 64-Jährigen kandidieren will.

Schon am Vormittag (10.00 Uhr) ist im nordrhein-westfälischen Landtag eine Aktuelle Stunde zu den Folgen der Thüringer Landtagswahl auf Nordrhein-Westfalen geplant. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet gilt als weiterer möglicher Kandidat für den CDU-Vorsitz. Auch im Bundestag (13.35 Uhr) werden die Ereignisse in Thüringen Thema sein. Auslöser der jüngsten Verwerfungen in der CDU - mit der Rücktrittsankündigung von Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer - war die Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten in Thüringen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

WDH/ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger ziehen wegen Virus die Notbremse (Tippfehler behoben) (Boerse, 24.02.2020 - 10:09) weiterlesen...

VIRUS: Verschiebung des Volkskongresses wegen Coronavirus formell gebilligt. Ein neuer Termin für die Plenarsitzung wurde nicht genannt, wie das Staatsfernsehen am Montag in Peking berichtete. Die Verschiebung erfolgt wegen des Ausbruchs der durch das Coronavirus ausgelösten Lungenkrankheit Covid-19. PEKING - Eine Woche nach der Ankündigung der Verschiebung der diesjährigen Sitzung des Volkskongresses hat der Ständige Ausschuss des Parlaments die Entscheidung auch formell gebilligt. (Wirtschaft, 24.02.2020 - 10:05) weiterlesen...

US-Präsident Trump wirbt für Handelsabkommen mit Indien. Die Gespräche dazu befänden sich noch in einem frühen Stadium, sie könnten aber zu einem "fantastischen Handelsabkommen" führen, sagte Trump am Montag in der westindischen Stadt Ahmedabad bei einem gemeinsamen Auftritt mit Indien Premierminister Narendra Modi. AHMEDABAD - US-Präsident Donald Trump hat sich für den baldigen Abschluss eines umfassenden Handelsabkommens mit Indien ausgesprochen. (Wirtschaft, 24.02.2020 - 10:05) weiterlesen...

VIRUS: Vierter Toter bei Coronavirus-Ausbruch in Italien. Der 84 Jahre alte Mann sei in einem Krankenhaus in Bergamo ums Leben gekommen, berichtete am Montag die Region Lombardei. Der Mann habe andere Vorerkrankungen gehabt, erklärte Regionalpräsident Attilio Fontana in einem Radiointerview. Die Zahl der Infizierten sei alleine in der Lombardei auf 165 gestiegen - am Vorabend waren es in ganz Italien nach Angaben des Zivilschutzes noch rund 150. ROM - In Italien ist der vierte Mensch nach dem Ausbruch des Coronavirus gestorben. (Boerse, 24.02.2020 - 10:04) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Anleger ziehen wegen Virus-Krise Notbremse. Der Dax sackte im frühen Handel um 3,31 Prozent auf 13 129,95 Punkte ab. Der Leitindex fiel damit deutlich unter die 50-Tage-Linie, die den mittelfristigen Trend beschreibt. FRANKFURT - Die Angst vor den wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Epidemie hat am deutschen Aktienmarkt am Montag zu einem Ausverkauf geführt. (Boerse, 24.02.2020 - 09:53) weiterlesen...

CDU plant Sonderparteitag am 25. April oder 9. Mai. BERLIN - Die CDU will ihren neuen Vorsitzenden voraussichtlich auf einem Sonderparteitag am 25. April oder am 9. Mai in Berlin wählen. Endgültig stehe der Termin noch nicht fest, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Montag aus Parteikreisen. Unklar war zunächst weiterhin, ob sich - wie von einem Großteil der Parteispitze gewünscht - auf dem Sonderparteitag eine Kampfkandidatur vermeiden lässt. Die von vielen erhoffte Teamlösung für den künftigen Parteivorsitz schien am Vormittag auf der Kippe zu stehen. CDU plant Sonderparteitag am 25. April oder 9. Mai (Wirtschaft, 24.02.2020 - 09:44) weiterlesen...