Flugzeugbau, Regierungen

BERLIN - Der ehemalige militärpolitische Berater von Bundeskanzlerin Angela Merkel, Erich Vad, hält das angekündigte Sondervermögen von 100 Milliarden Euro für die Bundeswehr für nicht ausreichend.

22.05.2022 - 13:56:28

Ex-Militärberater: 100 Milliarden Euro für Bundeswehr reichen nicht

Er erklärte, von der Industrie werde erwartet, dass sie ihre Kapazitäten in den verschiedensten Bereichen schnellstmöglich erhöhe, die vorausgesetzte Qualität liefere und die Bundeswehr jederzeit bestmöglich bediene. "Dies wird nur möglich sein, wenn ein entsprechend hohes Niveau der Verteidigungsausgaben in Höhe von zwei Prozent des jeweiligen Bruttoinlandsprodukts auch nach dem Auslaufen des Sondervermögens von 100 Milliarden Euro gewahrt und die Industrie nicht anschließend mit den aufgebauten Kapazitäten allein bleibt", sagte Vad. Die Finanzierung einer angemessenen Verteidigungsfähigkeit sei eine Daueraufgabe des Staates.

Das Sondervermögen soll nach dem Willen der Ampel-Koalition aus SPD, Grünen und FDP im Grundgesetz verankert werden. Weil sie für die erforderliche Zwei-Drittel-Mehrheit auch Stimmen aus CDU und CSU braucht, wird derzeit intensiv verhandelt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

G7-Gipfel berät über Ukraine - Selenskyj zugeschaltet. Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine wird am zweiten Gipfeltag eines der beherrschenden Themen sein. ELMAU - Tag zwei beim G7-Gipfel auf Schloss Elmau in Bayern: Zur ersten Arbeitssitzung der Staats- und Regierungschefs am Montagvormittag ist der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj zugeschaltet worden. (Wirtschaft, 27.06.2022 - 10:29) weiterlesen...

Experten wollen Lösegeldzahlungen bei Cyberangriffen stoppen. Erpressungstrojaner in Form sogenannter Ransomware seien in den vergangenen Jahren zu einer ernsthaften und dauerhaften Bedrohung für die deutsche und europäische Wirtschaft herangewachsen, heißt es in dem Schreiben. BERLIN - Eine Gruppe von 22 renommierten IT-Sicherheitsforscherinnen und -forschern hat sich in einem öffentlichen Appell an die Bundespolitik dafür eingesetzt, Lösegeldzahlungen nach Angriffen mit Erpresser-Schadsoftware zu unterbinden. (Boerse, 27.06.2022 - 10:07) weiterlesen...

London: Russland setzt in Ukraine verstärkt auf Reservisten. Die Kampfreserve bestehe aus freiwilligen Teilzeitkräften, die eigentlich für Sicherheitsaufgaben im Rücken der Front vorgesehen seien, teilte das Verteidigungsministerium in London am Montag unter Berufung auf Geheimdienstinformationen mit. Mit Veteranen, die in den vergangenen fünf Jahren gedient haben, würden vermutlich Bataillone aufgefüllt. "Trotz eines andauernden Mangels an einsatzfähigen Reservisten für die Ukraine wird die russische Führung wahrscheinlich weiter zögern, eine allgemeine Mobilisierung anzuordnen", hieß es. LONDON - Die russische Armee wird in ihrem Krieg gegen die Ukraine nach Einschätzung Großbritanniens vornehmlich auf Reservisten setzen. (Wirtschaft, 27.06.2022 - 09:37) weiterlesen...

Studie: Inflation trifft besonders Familien mit niedrigem Einkommen. Während sich die Warenkörbe für die deutschen Haushalte insgesamt in den vergangenen zwölf Monaten im Schnitt um 7,9 Prozent verteuerten, mussten Familien mit niedrigem Einkommen für ihre typischen Einkäufe sogar 8,9 Prozent mehr zahlen. Zu diesem Ergebnis kommt das Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung in seinem am Montag veröffentlichten Inflationsmonitor für den Monat Mai. DÜSSELDORF - Familien mit niedrigem Einkommen leiden weiterhin am meisten unter der Inflation. (Wirtschaft, 27.06.2022 - 09:37) weiterlesen...

ROUNDUP/Erdogan berät am Dienstag mit Schweden und Finnland zu Nato-Beitritt (Aktualisierung: Tweet finnisches Präsidentenbüro) (Wirtschaft, 27.06.2022 - 09:26) weiterlesen...

Scholz wirbt für seine Klimaclub-Idee. "Der Klimaclub handelt davon, dass man zusammenarbeiten soll zwischen den Staaten, die bereit sind, sehr schnell bis zur Mitte dieses Jahrhunderts CO2-neutral zu werden", sagte der SPD-Politiker am Montag im ZDF-"Morgenmagazin". CO2-Neutralität bedeutet, dass nicht mehr Treibhausgase ausgestoßen werden als auch wieder gebunden werden können. ELMAU - Kanzler Olaf Scholz (SPD) hat seine Idee eines Klimaclubs beworben. (Wirtschaft, 27.06.2022 - 09:23) weiterlesen...