Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Regierungen, Deutschland

BERLIN - CSU-Chef Markus Söder hat das Ziel der Union bekräftigt, stärkste Fraktion im Bundestag zu werden.

05.09.2021 - 11:48:33

WAHL/Söder: Es ist in der Tat sehr ernst. "Wir müssen noch deutlicher machen, dass es nur zwei Möglichkeiten gibt. Entweder einen Linksrutsch mit der Linkspartei oder mit einer Ampel. Denn auch die Ampel mit der FDP ist ein verdünnter Linksrutsch", sagte der bayerische Ministerpräsident der "Welt am Sonntag". Die FDP werde als kleinster Partner in einem solchen Bündnis linke Politik nicht verhindern können. Am Ende von Rot-Grün sei Deutschland schon einmal mit fünf Millionen Arbeitslosen fast bankrott gewesen.

Zur Lage wenige Wochen vor der Wahl sagte Söder: "Es ist aber in der Tat sehr ernst, und es wird knapp." Und weiter: "Sollte die Union nicht in der Regierung sein, kommen schwerste Zeiten auf die Partei zu." In Umfragen liegt die Union derzeit teils deutlich hinter der SPD zurück.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Tote Migranten im Grenzgebiet: Lukaschenko weist Verantwortung zurück. Die Lage werde durch das Vorgehen der Grenzschutzbeamten der Nachbarstaaten verschärft, sagte der 67-Jährige am Montag in der Hauptstadt Minsk. Er sprach von einer "sehr ungünstigen Situation" an der Grenze zur EU. Die Nachbarstaaten hätten einen Konfrontationskurs gegenüber Belarus eingeschlagen, behauptete Lukaschenko bei einem Treffen mit dem Grenzschutz. MINSK/WARSCHAU - Nach dem Tod mehrerer Migranten im polnischen Grenzgebiet hat der Machthaber von Belarus, Alexander Lukaschenko, eine Verantwortung zurückgewiesen. (Wirtschaft, 27.09.2021 - 14:17) weiterlesen...

Nach zwei Wochen Selbstisolation: Putin trifft Erdogan persönlich. Den Großteil seiner weiteren Termine werde Putin aber auch künftig per Video wahrnehmen, sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow am Montag laut Agentur Interfax in Moskau. MOSKAU - Nach zwei Wochen in Corona-Selbstisolation wird Russlands Präsident Wladimir Putin Kremlangaben zufolge in dieser Woche den türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan persönlich empfangen. (Wirtschaft, 27.09.2021 - 13:53) weiterlesen...

WAHL: Söder kündigt nach Wahlniederlage umfassende Aufarbeitung in Union an. "Wir dürfen es nicht schön reden", sagte der bayerische Ministerpräsident am Montag nach einer Sitzung des CSU-Vorstands in München. Die Union dürfe jetzt nicht einfach zur Tagesordnung übergehen. MÜNCHEN - Nach dem schlechten Abschneiden der Union bei der Bundestagswahl hat CSU-Chef Markus Söder eine umfassende Aufarbeitung und Fehleranalyse angekündigt. (Wirtschaft, 27.09.2021 - 13:51) weiterlesen...

WAHL: Meuthen und AfD-Spitzenkandidaten finden keine gemeinsame Linie. "Unter dem Strich wird man das als Erfolg nicht vermelden können", sagte Meuthen, der selbst nicht für den Bundestag kandidiert hatte, am Montag. Die AfD sei mit dem Slogan "Mut zur Wahrheit" angetreten, dazu gehöre auch, "die Dinge nicht schön zu reden". Der Europaabgeordnete sagte, die AfD müsse intern auch darüber reden, ob es klug gewesen sei, die Forderung nach einem Austritt Deutschlands aus der Europäischen Union ins Wahlprogramm zu schreiben. BERLIN - Nach den Stimmenverlusten der AfD bei der Bundestagswahl hat der Parteivorsitzende Jörg Meuthen eine schonungslose Analyse möglicher Fehler angekündigt. (Wirtschaft, 27.09.2021 - 13:44) weiterlesen...

Vietnam erhält Millionen Impfdosen gegen Corona aus Deutschland. Die Vakzine des Herstellers Astrazeneca seien am Sonntag in Ho-Chi-Minh-Stadt (früher: Saigon) angekommen, teilte die deutsche Botschaft in der Hauptstadt Hanoi mit. "Dies ist ein weiterer Beitrag Deutschlands zur vietnamesischen Impfkampagne", hieß es. Es handele sich bereits um die zweite Lieferung von Impfstoffen aus Deutschland innerhalb von zwei Wochen. HO-CHI-MINH-STADT - Deutschland unterstützt Vietnam mit weiteren 2,6 Millionen Corona-Impfdosen. (Boerse, 27.09.2021 - 13:34) weiterlesen...

Klimaaktivisten blockieren erneut Londoner Ringautobahn. 30 bis 40 Mitglieder der Organisation Insulate Britain blockierten am Montagmorgen zum sechsten Mal innerhalb weniger Wochen einen Teil der Ringautobahn M25, wie die britische Nachrichtenagentur PA meldete. Die Aktion fand ganz in der Nähe des größten Londoner Flughafens Heathrow statt. Die Polizei nahm mehr als 50 Beteiligte fest. LONDON - Klimaaktivisten haben auf einer Londoner Autobahn erneut für Störungen im Verkehr gesorgt. (Wirtschaft, 27.09.2021 - 13:28) weiterlesen...