Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Vermischtes, Deutscher Mobilitätspreis

Berlin - Bundesminister Andreas Scheuer ehrt heute in Berlin zehn innovative Best-Practice-Projekte und drei visionäre Konzeptskizzen mit dem Deutschen Mobilitätspreis 2019.

27.11.2019 - 12:06:36

Deutscher Mobilitätspreis 2019: Bundesverkehrsminister Scheuer zeichnet Preisträger aus. Der Wettbewerb prämiert in diesem Jahr digitale Innovationen zum Thema gleichwertige Lebensverhältnisse.

Berlin - Bundesminister Andreas Scheuer ehrt heute in Berlin zehn innovative Best-Practice-Projekte und drei visionäre Konzeptskizzen mit dem Deutschen Mobilitätspreis 2019. Der Wettbewerb prämiert in diesem Jahr digitale Innovationen zum Thema gleichwertige Lebensverhältnisse. Hinter dem Wettbewerb stehen die Initiative "Deutschland - Land der Ideen" und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI).

Bundesminister Andreas Scheuer: "Wir brauchen Geistesblitze statt Verbotsdebatten. Nur mit frischen Ideen und klugen Innovationen gewinnen wir die Köpfe und Herzen der Menschen. Der Mobilitätspreis 2019 zeigt, wie es geht: Smarte Anwendungen made in Germany und neue Mobilitätsangebote, die begeistern. Top!"

Sei es die rollende Arztpraxis auf dem Land, intelligente Straßenbeleuchtungen an jeder Straßenecke oder eine innovative Rollstuhlsteuerung per Kopfbewegung: Die zehn Unternehmen, Forschungseinrichtung oder Startups der Best-Practice-Phase, die heute im BMVI ausgezeichnet werden, bieten Mobilitätslösungen an, die zu mehr Lebensqualität und Teilhabe im ganzen Land beitragen.

Erstmals werden heute auch die drei Gewinner des diesjährigen Ideenwettbewerbs verkündet, an dem sich Menschen aus ganz Deutschland beteiligen konnten. Die Themenpartnerschaft sowie die Finanzierung der Preisgelder im Gesamtwert von 6.000 Euro hat in diesem Jahr der ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektroindustrie e.V. übernommen.

Bildmaterial zur Preisverleihung (Pressebild ab ca. 20:00 Uhr) sowie weiteres Pressematerial zum Wettbewerb finden Sie hier www.deutscher-mobilitätspreis.de/presse oder auf Anfrage unter mobilitaet@land-der-ideen.de.

Die Initiatoren: "Deutschland - Land der Ideen" und BMVI

Mit dem Deutschen Mobilitätspreis machen die Initiative "Deutschland - Land der Ideen" und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur intelligente Mobilitätslösungen und digitale Innovationen öffentlich sichtbar. Die Deutsche Bahn und der VDV sind Partner des Wettbewerbs.

Pressekontakt: Deutschland - Land der Ideen Linda Brandes Tel.: 030/206459-114 brandes@land-der-ideen.de www.land-der-ideen.de

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur Pressestelle Tel.: 030/18300-7200 presse@bmvi.de www.bmvi.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/120636/4451668 Deutscher Mobilitätspreis

@ presseportal.de